Südkorea Reise Luxus Signiel Seoul

Südkorea Reise: Südkorea exklusiv erleben

z. B. 15-tägige Privatreise mit ausgewählten Deluxe-Hotels

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Südkorea Reise: Südkorea exklusiv erleben

z. B. 15-tägige Privatreise mit ausgewählten Deluxe-Hotels ab 16.980 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 62247
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Sie möchten die Höhepunkte Südkoreas entdecken und legen dabei besonderes Augenmerk auf zusätzlichen Komfort und exklusive Erlebnisse? Diese privatgeführte Rundreise vermittelt Ihnen einmalige Eindrücke des Landes der Morgenstille – ob beim Dinner mit Ausblick aus dem 50. Stockwerk auf Seoul, auf Entdeckertour der Samsung-Welt in Suwon oder bei einer abendlichen Cruise in Busan. Lassen Sie die Vielfalt Koreas auf sich wirken, während eigens für Sie ausgewählte erstklassige Unterkünfte, Flüge ausschließlich in der Business Class sowie Ihre durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung keinen Ihrer Wünsche offenlassen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Abflug aus Deutschland
Tag 2 Ankunft in Seoul Nach Ihrer Ankunft werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.
Tag 3 Erste Entdeckungen in Seoul Ihr Reiseleiter präsentiert Ihnen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Seoul. Den Auftakt macht der Changdeokgung-Palast. Auf der Rückseite des Gebäudes liegt der Huwon-Garten, ein wahres Paradebeispiel an koreanischer Gartenkunst. Das Bukchon-Hanok-Viertel und das „Korea Furniture Museum“ (KOFM) stehen ebenfalls auf dem Programm, bevor Sie den heutigen Tag entspannt bei einem köstlichen Abendessen in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Jihwaja ausklingen lassen. (F A) Tag 4 Seoul auf den zweiten Blick Ihr erster Anlaufpunkt ist am heutigen Morgen der Gyeongbokgung-Palast, der „Palast der Glückseligkeit“. Zu festen Zeiten ist hier die Wachablösung der königlichen Garde zu beobachten. Der Palast selbst ist ein architektonisches Wunderwerk und gewährt Einblicke in das königliche Leben. Weiter beeindruckt das moderne Dongdaemun Design Plaza mit seiner brillanten zeitgenössischen Architektur. Der Nachmittag gehört Ihnen, um die Stadt zu erkunden und die Atmosphäre Seouls noch einmal auf sich wirken zu lassen oder auch, um sich vielleicht mit einem Wellness-Programm zu verwöhnen. (F) Tag 5 Schätze von Gongju Eine malerische Fahrt mit Ihrem privaten Guide führt Sie heute nach Gongju zur Gongsanseong-Festung aus der Ungjin-Periode und zum Grab von König Muryeong. Nach so vielen Erkundungen bildet ein entspannendes Fußbad im Gongju Hanok Village den perfekten Abschluss dieses Tages. Fahrt nach Daejeon. (F) Tag 6 Südkoreas Stadt der Klulinarik: Jeonju Ein Ausflug mit Ihrem Guide führt Sie heute nach Jeonju. Die Stadt heißt Sie mit seinem berühmten Hanok Village willkommen, ein historisches Dorf aus traditionell erbauten koreanischen Hanok-Häusern sowie Museen zu Kalligrafie und Sake. Hier begeistern der Gyeonggijeon-Schrein und die Jeondong-Kathedrale. Die Namcheongyo-Brücke ist die Hauptbrücke zum Eingang des Dorfes Jeonju und ein idyllischer Ort, um die gesammelten Eindrücke noch einmal Revue passieren zu lassen. Rückfahrt nach Daejeon. (F) Tag 7 Teeplantagen von Beoseong Der Tag beginnt mit herrlichen Aussichten auf die Beoseong-Teeplantage, einem kleinen Paradies für Tee-Liebhaber. Eine Werksführung und Verkostung lassen Sie tiefer in die Verarbeitung des Tees eintauchen. Das Boseong Ganggol Traditional Village bietet Einblicke in das ländliche Leben. Tagesziel ist heute Yeosu. (F) Tag 8 Küstenwunder in Busan Busan lockt und Sie beginnen Ihre Erkundungen mit dem futuristisch anmutenden Nurimaru APEC House auf der Insel Dongbaekseom. Das Haus war u.a. 2005 Tagungsstätte des Asien Pazifik Wirtschaftsgipfels. Die Schönheit der Dalmaji-gil Straße mit ihren fantastischen Aussichten und Panoramen auf das Meer und weißen Strände ist bezaubernd anzusehen, kein Wunder, dass sie gern als Busans "Montmartre" bezeichnet wird. Weiter geht es zum Haedong Yonggungsa-Tempel, welcher majestätisch in den Himmel emporragt. Eine entspannte Zugfahrt mit dem Beach Train im Haeundae Blue Line Park rundet den heutigen Tag harmonisch ab. (F) Tag 9 Hafenstadt Busan Ihr Tag beginnt mit dem Oryukdo Skywalk, welcher Ihnen atemberaubende Küstenansichten bietet. Auf dem Jagalchi Fish Market tauchen Sie in die lokale Kultur und Küche ein. Im Gamcheon Cultural Village finden Sie eine Ansammlung von bunten Häusern, die labyrinthartig angelegt sind. Am Abend erwartet Sie eine Yacht-Tour durch die Bucht von Busan unter dem Abendhimmel. (F) Tag 10 Kulturelles Herz Gyeongju Sie fahren mit Ihrem Guide weiter nach Gyeongju, der ehemaligen Hauptstadt des Silla-Reiches. Am Nachmittag besuchen Sie bei einer privaten Besichtigungstour das Observatorium Cheomseongdae, welches als das älteste bekannte astronomische Observatorium Ostasiens gilt. Weiterhin erwartet Sie der Donggung-Palast mit seinem wunderschönen groß angelegten Wolji-Teich. Schließlich besichtigen Sie den Tumuli-Park im Zentrum Gyeongjus, er ist die Heimat von 23 Königsgräbern aus der Silla-Zeit. Weitere Impressionen zu Geschichte und Kultur im Gyeongju-Nationalmuseum runden die heutigen Erkundungen ab. (F) Tag 11 UNESCO-Weltkulturerbe: Bulguksa-Tempel & Seokguram-Grotte Heute besichtigen Sie den Bulguksa-Tempel und die Seokguram-Grotte, zwei Meisterwerke an buddhistisch inspirierter Architektur. Der Tempel wurde nach der Vorstellung eines von Buddha geschaffenen Paradieses auf Erden gestaltet und 1995 zusammen mit der Grotte Seokguram zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die im 8. Jahrhundert an den Hängen des Berges Toham errichtete Seokguram-Grotte enthält eine monumentale Statue des Buddha, der in der Bhumisparsha-Mudra-Position auf das Meer blickt. Mit den umgebenden Darstellungen von Göttern, Bodhisattvas und Schülern, die alle realistisch und fein in Hoch- und Tiefreliefs gestaltet sind, gilt es als Meisterwerk buddhistischer Kunst im Fernen Osten. Der Bulguksa-Tempel (erbaut 774) und die Seokguram-Grotte bilden einen religiösen Architekturkomplex von außergewöhnlicher Bedeutung. Zum Abschluss Ihrer heutigen Erkundungen besuchen Sie den Gyeongju Expo Park. (F) Tag 12 Ruhiges Donghae und künstlerisches Gangneung Ihre Reise führt Sie zunächst nach Donghae, wo Sie die Nongoldam Street besuchen. Das 2021 eröffnete Dojjaebigol Sky Valley lockt mit dem Sky Walk, Sky Cycle und Giant Slide sowie dem Dojjaebi Art House. Besucher können wunderschöne Ausblicke und aufregende Freizeitsportarten wie den 59 m hohen Sky Walk mit Glasboden oder das Schweben in der Luft mit Sky Cycle genießen. Es geht weiter nach Gangneung, wo Sie das ARTE MUSEUM besuchen, Koreas größte immersive Medienkunstausstellung. (F) Tag 13 Majestätischer Mt. Seoraksan Mit Ihrem Guide fahren Sie zum Seoraksan-Nationalpark. Die Bergspitzen des Seoraksan durchbrechen die Wolken und Quellwasser fließt malerisch das Tal hinunter – ein atemberaubendes Panorama, welches den Seoraksan zum bekanntesten Nationalpark Südkoreas macht. Eine kurze Seilbahnfahrt und eine leichte Wanderung führen Sie durch die wunderschöne Umgebung bis hin zum Tempel Sinheungsa. (F) Tag 14 Die Magie der Insel Namiseon Heute geht es wieder zurück nach Seoul. Davor machen Sie noch Halt an der Insel Namiseom, eine malerische Insel, die für ihre atemberaubende natürliche Schönheit und ruhige Atmosphäre bekannt ist. Neben herrlichen Natureindrücken bietet Namiseom auch Gelegenheit zu kulturellen Aktivitäten, dem Bestaunen von Kunstinstallationen und ein kleines Museum. (F) Tag 15 Abschied von Südkorea Heute heißt es Abschied nehmen von Südkorea. Es erfolgt zur passenden Uhrzeit der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug nach Deutschland. (F)

Unsere Hotelvorschläge für diese Exklusiv-Reise

Signiel Seoul

Mit seiner ausgezeichneten Lage in den oberen Etagen des Lotte World Towers bietet Ihnen das Signiel Hotel einen erstklassigen Ausblick über die südkoreanische Hauptstadt. Im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten hauseigenen Restaurant können Sie exquisite Gaumenfreuden genießen.

___________________________________________

Seamarq Gangneung

Stilvoll und modern eingerichtete Zimmer und Suiten erwarten Sie im Seamarq-Gangneung, nur einen Katzensprung von Küste und Strand entfernt. Lassen Sie Ihre Seele im Outdoor-Pool mit Blick auf den Ozean baumeln oder im Spa-Bereich verwöhnen.

___________________________________________

Park Hyatt Busan

Luxus und Komfort der Hyatt-Gruppe erwarten Sie in Busan im Viertel Haeundae unweit des Yachthafens. Genießen Sie den zuvorkommenden Service und hohen Komfort. Das Park Hyatt Busan ist eine ideale Basis, um die Großstadt ausgeruht zu erkunden.

 

 

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Business Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Deluxe-Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung für die Besichtigungen gemäß Programm
  • Fahrten und Transfers im privaten Fahrzeug mit Fahrer
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ
 
bei 2 Reisenden ab 16.980 €
bei 4 Reisenden ab 13.490 €

Tipps und Hinweise

Unser Tipp:
Erholen Sie sich zum Abschluss der Reise auf der Insel Jeju.