Mönche beim Allmosengang Luang Prabang

Laos Rundreise für Entdecker

z.B. 11-tägige Rundreise von Pakse nach Luang Prabang

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Laos Rundreise für Entdecker

z.B. 11-tägige Rundreise von Pakse nach Luang Prabang ab 3.355 € pro Person

Diese Reise anfragenID: 55719
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Laos lockt nicht nur mit seiner einzigartigen Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit, sondern auch mit einer atemberaubenden Landschaft und Tradition. Im Herzen Südostasiens gelegen, vereinen sich hier Kulturen aus aller Welt und erschaffen ein einzigartiges Mosaik, das zum Entdecken einlädt. In orange Gewänder gehüllte Mönche ziehen schweigend durch die verträumten Straßen Luang Prabangs, Tempel und Pagoden verzaubern Sie mit dem religiösen Charme Südostasiens. Entdecken Sie rauschende Wasserfälle und exotische Regenwälder, folgen Sie dem gewaltigen Mekong durch einzigartige Insellandschaften und uralten Kulturstätten. Erkunden Sie pulsierende Märkte und stilvolle Restaurants und erleben Sie Laos in all seinen Facetten.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Anreise nach Laos Tag 2 Ankunft in Pakse Heute landen Sie in Pakse, eine der wichtigsten Städte von Laos, in der sich der gewaltige Mekong mit dem Sedone Fluss vereint. Kolonialbauten vereinen sich hier mit chinesischer Architektur und laden zu einer Erkundungstour ein. In der Innenstadt erwartet Sie der lokale Markt, der Ihnen mit seinem bunten Treiben einen ersten Einblick in die Kultur und Lebensart des Landes gewährt. Tag 3 Bolavenplateau Hoch über dem Mekong liegt die Hochebene des Bolavenplateaus, das Sie heute erkunden. Wasserfälle stürzen sich meterweit in die Tiefe, an den Wegesrändern werden Kaffee und Tee angebaut. Besuchen Sie ein lokales Dorf, das besonders für die Messerherstellung bekannt ist, bevor Sie der von Bananen- und Kardamomplantagen gesäumten Straße zum Tad Fan Wasserfall folgen, zwei gewaltige Fälle, die sich aus dem Dschungel in die Tiefe stürzen. Sehen Sie zu, wie die Menschen auf den Feldern Ihre Arbeit verrichten, während Sie Ihren Weg zum Tha Teng Markt fortsetzen. Bestaunen Sie die exotischen Lebensmittel und lauschen Sie den Händlern beim Feilschen, ehe Sie zum Tad Lo Wasserfall weiterfahren, der sich in Kaskaden in die Tiefe stürzt und ein fantastisches Naturspektakel bietet, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. (F) Tag 4 Champasak & Mekong Inseln Auch heute steht die Natur im Vordergrund. In einem Longtailboot befahren Sie den Mekong, den größten Fluss Südostasiens. In der Trockenzeit geht das Wasser an dieser Stelle zurück und lässt eine einzigartige Insellandschaft zum Vorschein kommen, die den Namen „Si Phan Don“ (4.000 Inseln) trägt. Entdecken Sie die friedlichen Dörfer von Ban Khone, wo Sie auf Ruinen aus der französischen Kolonialzeit stoßen. Mit dem Boot setzen Sie Ihre Erkundungstour in dem einzigartigen Archipel inmitten des Flusses fort. Sehen Sie zu, wie die atemberaubenden Uferlandschaften an Ihnen vorbeiziehen, bis Sie den Liphi Wasserfall erreichen. Wassermassen stürzen zwischen den Felsen hindurch und verleihen dem Wasserfall nicht umsonst seinen Namen, der so viel wie “Korridor des Teufels” bedeutet. (F) Tag 5 Wat Phou & Khone Pha Pheng Wasserfälle  Nach dem Frühstück machen Sie sich auf zum Berg Phu Kao, an dessen Fuß die Tempelanlage von Wat Phou auf Sie wartet. Die ältesten Teile der UNESCO-Weltkulturerbestätte können bis ins 9. Jahrhundert zurückverfolgt werden und erzählen die Geschichte der antiken Khmer-Zivilisation. Durchstreifen Sie die drei Ebenen des Tempels bis hinauf zum Altarraum, der jährlich tausende Pilger aus dem ganzen Land anzieht. Am Nachmittag geht es weiter zu den Khone Pha Pheng Wasserfällen, den größten Wasserfällen Südostasiens, die auch als Niagarafälle des Ostens bezeichnet werden und mit Ihren schäumenden Wassermassen zum Staunen einladen. (F) Tag 6 Flug nach Luang Prabang – Kuang Si Wasserfälle Ein kurzer Flug bringt Sie in die in die UNESCO-geschützte Königsstadt Luang Prabang. Von hier aus bringt Sie Ihre Reise zu einem weiteren Naturspektakel. Von einer Holzbrücke aus können Sie zusehen, wie sich das Wasser der Kuang Si Wasserfälle mehr als 30 Meter in die Tiefe stürzt. In Kaskaden ergießt sich das türkisblaue Wasser in die natürlichen Becken, die sich inmitten der tropischen Vegetation des Urwalds gebildet haben. Auf Ihrer Rückfahrt nach Luang Prabang besuchen sie lokale Dörfer, in der Sie einen Einblick in die Lebenswelt der Laoten gewinnen können. Nutzen Sie den Abend in der historischen Stadt und schlendern Sie über den Nachtmarkt, wo lokale Händler jede Nacht traditionelle Textilien, Gerichte und Handwerkskunst anbieten, und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre der Stadt verzaubern. (F) Tag 7 Luang Prabang – Weltkulturerbe Entdecken Sie die Tempelstadt Luang Prabang mit ihren zahlreichen buddhistischen Tempeln, Bibliotheken und dem einstigen Königspalast, der mit seinen reichen Verzierungen in Rot und Gold zum Staunen einlädt. Einen besonderen Höhepunkt bildet der Wat Wisunalat, der älteste Tempel der Stadt. Auch das Nationalmuseum ist einen Besuch wert und kleine Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Am Nachmittag folgen Sie den zahlreichen Stufen hinauf zum Gipfel des Mount Phousi, wo Sie mit einer fantastischen Aussicht über den Mekong belohnt werden, während hinter den rauen Gebirgsketten am Horizont die Sonne untergeht. (F) Tag 8 Laotische Köstlichkeiten: Kochkurs Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis, denn nach dem Frühstück werden Sie in eine Kochschule gefahren, wo Sie in die Geheimnisse der laotischen Küche eingeweiht werden. Lernen Sie Techniken und Rezepte kennen, die Sie am Ende des Kurses selbstverständlich auch probieren können. Als Erinnerungsstück erhalten Sie ein Kochbuch der Schule, um Zuhause noch mehr neue Rezepte ausprobieren zu können. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Durchstöbern Sie kleine Kunstgalerien, erkunden Sie die vielen Tempel, für die die Stadt bekannt ist, oder lassen Sie sich einfach von der einzigartigen Atmosphäre Luang Prabangs treiben. (F M) Tag 9 Luang Prabang – Mönche und Pak Ou Höhlen Frühaufstehen lohnt sich, denn heute bietet sich Ihnen die Möglichkeit, den Mönchen bei ihrem traditionellen Almosengang zuzusehen, während über der Stadt die Sonne aufgeht. Nach einem gemütlichen Frühstück besteigen Sie ein Boot, das Sie entlang der malerischen Ufer des Mekongs zu den Pak Ou Höhlen führt. Verborgen in einer zerklüfteten Felswand, die sich über den Mekong erhebt, verbirgt sich das gewaltige Höhlensystem. Über die Jahre haben Gläubige bei ihren Pilgerreisen Tausende kleine Buddhastatuen an diesem Ort zurückgelassen, die auch heute noch erhalten sind und einen Einblick in die religiöse Tradition des Landes bieten. Machen Sie noch einen Abstecher in ein traditionelles Fischerdorf und kommen mit den Einheimischen in Kontakt, bevor Sie nach Luang Prabang zurückkehren. (F) Tag 10 Heim- oder Weiterreise Durchstreifen Sie ein letztes Mal die Gassen und Tempel von Luang Prabang, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden und die Heimreise antreten. Tag 11 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class inkl. Steuern & Gebühren
  • Inlandsflüge gemäß Reiseverlauf in der Economy Class
  • 8 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung (wechselnd)
  • Kochkurs in Luang Prabang (nicht privat)
  • Transfers und Ausflüge in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preise pro Person im Doppelzimmer

Kochkurs in Luang Prabang (nicht privat)

bei 2 Reisenden ab 3.355 €

bei 4 Reisenden ab 2.995 €

Aufpreis für die Langstreckenflüge in der Business Class ab 1.860 € pro Person

Tipps und Hinweise

Falls Sie noch genügend Zeit für eine Erholung am Meer haben, empfehlen wir einen Badeaufenthalt in Vietnam oder Kambodscha.