« Südafrika Reisen
Mietwagenreise: Südafrika für Feinschmecker
Mietwagenreise: Südafrika für Feinschmecker
Mietwagenreise: Südafrika für Feinschmecker

Mietwagenreise: Südafrika für Feinschmecker

z.B.

15-tägige, individuelle Selbstfahrertour in die Kapregion und über die Garden Route ab 3.070 € pro Person im DZ

Weltberühmter Wein, Straußenfleisch und die Austern von Knysna - das sind nur einige der kulinarischen Höhepunkte die Sie auf dieser Selbstfahrertour durch Südafrika erwarten. Sie sind unabhängig mit Ihrem eigenen Mietwagen unterwegs, so dass Sie sich viel Zeit zum genießen nehmen können. Unser Routenvorschlag führt Sie von der weltoffenen Metropole Kapstadt in die Winelands, wo die bekannten südafrikanischen Weine angebaut werden. Weiter geht es durch die Wüste Kleine Karoo zu einer Straußenfarm und an die Bucht von Knysna. Hier genießen Sie die hervorragenden, in der Bucht gezüchteten Austern und entspannen in beeindruckender Kulisse. Abschließend verbringen Sie einige aufregende Tage im Kariega Wildreservat - denn was wäre eine Reise nach Südafrika ohne Tierbeobachtung?

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland

Tag 2 
Ankunft in Kapstadt
Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen. Anschließend fahren Sie zum gebuchten Hotel, welches am Fuße des Tafelberges, inmitten einer wunderschönen Parkanlage liegt und durch einen exklusiven Spa und eine herausragende Küche besticht. (F)

Tag 3  Kapstadt 
Heute können Sie eine Stadtrundfahrt durch Kapstadt unternehmen. Die Company Gardens und ein Besuch des Malaienviertels sind sehr lohnenswert. Hier können Sie während eines Spaziergangs durch das farbenprächtige Viertel mehr über die einzigartige Küche des Bo-Kaaps erfahren und anschließend unter Anleitung des Küchenchefs ein Menü selbst zuzubereiten. Im Anschluss daran werden alle zubereiteten Speisen von den Koch-Schülern selbst verzehrt.
Außerdem ist ein Besuch des Castle of Good Hope, das zu den ältesten Steingebäuden des Landes zählt, anzuraten. Jan van Riebeeck begann 1652 mit dem Bau und das Schloss wurde 1936 zum Nationaldenkmal erklärt. Natürlich darf eine Auffahrt zum Tafelberg bei einem Kapstadtbesuch nicht fehlen - mit dem ROTAIR können Sie auf das Wahrzeichen der Stadt fahren und den Blick auf die Stadt genießen. (F)

Tag 4  Kapspitze und Pinguine 
Morgens fahren Sie entlang des Chapman's Peak Drive, einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige, zum großen Teil endemische Pflanzenarten, und mit etwas Glück können Sie auch verschiedene Antilopenarten und die hier heimischen Chacma-Paviane erspähen. Am Nachmittag statten Sie der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen am Boulder's Beach einen Besuch ab. Beobachten Sie die unzähligen "Frackträger" an diesem wunderschönen Strandabschnitt. Am Abend empfiehlt sich ein Spaziergang an der Waterfront, wo Sie in einem der Restaurants die Afrikanische Küche genießen können. (F)

Tag 5  Winelands 
Heute fahren Sie weiter in die Winelands, nach Stellenbosch, die "Stadt der Eichen". Hier finden Sie Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur. Eine Weinprobe auf einem dortigen Weingut darf in Ihrem Reiseprogramm natürlich nicht fehlen, denn die südafrikanischen Weine sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. (F)

Tag 6  Stellenbosch 
Unternehmen Sie heute eine Weinkellertour! Probieren Sie die köstlichen Weine und dazu eine Auswahl an Käse oder auch Schokolade. Wir empfehlen Ihnen eine Feinschmeckertour durch die Stadt. Entdecken Sie die Stadt, während Sie die Vielfalt lokaler Produkte genießen. (F)

Tag 7  Entlang der Route 62 
Weiterfahrt auf der Route 62 durch die bizarre "Kleine Karoo", eine Halbwüste in der nur Aloen und Sukkulenten überleben. Die Landstrasse schlängelt sich durch die fruchtbaren Täler der Kleinen Karoo, vorbei an schroffen Felsmassiven, deren Gipfel im Winter mit Schnee bedeckt sind. Immer wieder werden steile Pässe überwunden mit spektakulären Ausblicken auf eine weite Landschaft. Nachmittags empfiehlt sich ein Spaziergang durch die weltbekannten Cango Tropfsteinhöhlen. Übernachtung in Oudtshoorn. (F) 

Tag 8  Oudtshoorn 
Besuchen Sie heute eine Straußenfarm, wo Sie alles über die Zucht und Nutzung des größten lebenden Vogels der Erde erfahren. Beim anschließenden Mittag- oder Abendessen können Sie dann das köstliche Straußenfleisch probieren. (F)

Tag 9  Fahrt entlang der Gardenroute 
Heute fahren Sie entlang der Gardenroute nach Knysna. Knysna liegt an einer ausgedehnten Lagune, die sich hervorragend für alle Arten von Wassersport eignet. Die Bucht wird von zwei eindrucksvollen Felsen eingerahmt, den Knysna Heads. Einen dieser Felsen kann man mit dem Auto ansteuern und so einen herrlichen Blick über die Lagune genießen. Die in der Lagune gezüchteten Knysna Austern sind bei Feinschmeckern sehr beliebt. Ihre Lodge befindet sich auf der kleinen Insel Leisure Isle und bietet ein hervorragendes ein á-la-carte-Restaurant mit einer ausgezeichneten Küche. (F)

Tag 10  Knysna 
Unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt in der Bucht von Knysna. Genießen Sie die Fahrt in der Lagune, während Sie mit einheimischen Austern verköstigt werden. Alternativ können Sie über die Leisure Isle spazieren und die Ruhe genießen. (F)

Tag 11  Kariega Wildreservat 
Fahren Sie heute weiter über Port Elizabeth zum Kariega Wildreservat. Das Reservat liegt in der Nähe von Port Elizabeth in der Ostkap-Provinz Südafrikas. Das ca. 10.000 ha große Gebiet beheimatet die "Big 5" und verspricht ein einzigartiges Wildabenteuer. Entspannen Sie am Abend vor dem Holzfeuer und genießen Sie die afrikanische Küche. (F A) 

Tag 12  Auf Pirsch 
Wir empfehlen Ihnen vor Sonnenaufgang auf Pirschfahrt zu gehen, denn am frühen Morgen sind die Chancen, die Tiere des Reservats zu entdecken besonders gut. Nachdem Sie hoffentlich unzählige Tiere beobachten konnten, geht es zurück zur Lodge, wo Sie frühstücken und bis zum Nachmittag Zeit zum Entspannen haben. Am Nachmittag gehen Sie erneut auf Pirsch und kommen erst nach Einbruch der Dunkelheit zu Ihrer Lodge zurück. (F M A)

Tag 13  Auf Pirsch
Nutzen Sie einen weiteren Tag für ausgedehnte Pirschfahrten durch das Kariega Wildreservat. (F M A)

Tag 14  Abschied von Südafrika 
Heute fahren Sie zurück nach Port Elizabeth, wo Sie den Mietwagen abgeben und Ihren Heimflug antreten. (F) 

Tag 15  Ankunft in Deutschland

Landkarte Mietwagenreise: Südafrika für Feinschmecker
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen in stilvollen First Class Boutiquehotels
  • 12 Tage Mietwagen der gehobenen Mittelklasse inkl. unbegrenzte Freikilometer, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mahlzeiten gemäß Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Pirschfahrten im Kariega Reservat

Nicht enthaltende Leistungen:

  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Benzin
  • Mautgebühren
  • Parkgebühren
  • Einweggebühren für den Mietwagen
  • GPS
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer:

ab 3.070 €

Gerne bieten wir Ihnen diese Reise auch als Privatreise an.
Preis pro Person im Doppelzimmer:

ab 4.820 €



« Südafrika Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung