Header Hotel Chable Marona

Mexiko auf exklusive Art

z.B. 14-tägige exklusive Privatreise in luxuriösen Unterkünften

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Mexiko auf exklusive Art

z.B. 14-tägige exklusive Privatreise in luxuriösen Unterkünften ab 8.890 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 51457
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Diese Mexiko Reise kombiniert die Höhepunkte von Yucatán mit besonders exklusiven Hotels. Lassen Sie sich von der Mystik der Mayas in den Bann schlagen, bestaunen Sie die grandiose Natur und schlendern Sie durch koloniale Altstadtgassen. Die Reise, die an den Traumstränden der Riviera Maya beginnt und endet, führt Sie zu den imposanten Maya-Ruinen des Landes: Ek´ Balam und Izamal, Uxmal, Edzná und Chichén Itzá. Außerdem besuchen Sie die eindrucksvollen Höhlen von Loltún, die Flamingokolonien von Celestún, eine historische Hacienda und die hübschen Kolonialstädte Mérida und Campeche. Zum Abschluss der Mexiko Reise lassen Sie sich in einem erstklassigen Strandresort verwöhnen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug nach Mexiko Ankunft Flughafen Cancun. Empfang und Transfer zu Ihrem exklusiven Strandresort Nizuc Resort & Spa.  Tag 2 Ek´ Balam & Izamal Die imposanten Ruinen von Ek´ Balam bilden den Auftakt Ihrer Mexiko Reise. Ek´ Balam, der "schwarze Jaguar", ist eine Ruinenstätte der Maya, die erst seit 1997 teilweise freigelegt wurde. Die bisher gefundenen 45 Bauwerke weisen auf eine wohlhabende und einflussreiche Stadt hin. Anschließend fahren Sie weiter nach Izmal, wo Sie den Pyramidentempel des Sonnengottes Kinich sehen. Die Klosterkirche San Antonio de Padua im Zentrum der heutigen "gelben Stadt" überblickt einen der größten Kirchenvorplätze Mexikos. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Mérida, wo Sie das elegante Mansion Mérida erwartet. Das Hotel befindet sich in einem in französischem Stil gestalteten Herrenhaus. (F) Tag 3 Hacienda Sotuta de Peon und Celestun Heute besuchen Sie die "Working Hacienda" in Sotuta de Peon. Mit viel Liebe zum Detail wurde diese ehemalige Sisal Hacienda aus dem 18. Jahrhundert restauriert und ist zu neuem Leben erwacht. Hier können Sie miterleben, wie eine Henequen Hacienda in der goldenen Epoche des Sisalbooms funktionierte. Sie werden sprichwörtlich eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen und die verschiedenen Prozesse der Henequen-Verarbeitung, von der Fiber der Agavenpflanze bis zum Endprodukt miterleben können. Mit einem Pferdewagen genannt "Truk" fahren Sie durch weitflächige Agavenplantagen und besuchen unterwegs ein typisches Maya Haus. Sie gelangen zu einer fantastisch schönen Süßwasser Höhle, Cenote genannt, wo Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser nehmen können. Im kleinen Fischerort Celestún beginnt Ihre Bootsfahrt zu den nahegelegenen Kolonien von Rosaflamingos. Nachmittags kehren Sie zurück nach Mérida, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Yucatáns. Am Abend genießen Sie ein köstliches Meeresfrüchtedinner. (F A) Tag 4 Kakaomuseum & Uxmal Am Morgen Fahrt nach Uxmal. Bei Ihrem Besuch des "Ecomuseo del Cacao" erfahren Sie Interessantes über die Geschichte des Kakaos und dessen mystischer Verbindung mit der Maya-Kultur. Probieren Sie das traditionelle Mayagetränk aus Kakaobohnen und Gewürzen und genießen Sie den süßen bis scharfen Geschmack des "schwarzen Goldes". Anschließend besichtigen Sie die Maya-Ruinen von Uxmal. Die Bedeutung der Bauten, die 600 - 950 n. Chr. entstanden sind, konnte bis heute noch nicht vollständig entschlüsselt werden. Danach geht es weiter in Richtung Bundesstaat Campeche zur mitten im Dschungelwald gelegenen Luxus-Hacienda Uayamon, wo Sie heute übernachten. (F) Tag 5 Edzná & Campeche Heute steht zunächst der Besuch der Ruinen von Edzná auf dem Programm. Ab 400 v. Chr. begann die Stadt Edzná zu wachsen und wurde zu einem Machtzentrum der Maya, die weite Teile Yucatáns beherrschten. Das schönste Gebäude von Edzná ist das "Gebäude der fünf Stockwerke", eines der interessantesten Bauwerke der gesamten Maya-Kultur. Am Nachmittag kehren Sie nach Campeche zurück und unternehmen einen Stadtrundgang. Besichtigen Sie die kleinen Gässchen der bedeutenden Hafenstadt mit restaurierten Kolonialgebäuden, dem Zócalo und der Kathedrale La Concepción. (F) Tag 6 Labná & Höhlen von Loltún Am Morgen brechen Sie auf zur Ruinenstätte Labná. In weitgehend unberührter Umgebung beeindrucken die Ruinen der im Puuc-Stil erbauten Anlage durch verzierte Fassaden und wunderschöne Reliefs. Bewundern Sie die Architektur bei einem Rundgang auf einer der letzten erhaltenen Maya-Straßen. Anschließend geht es weiter zu den Höhlen von Loltún, die mit einer Länge von mindestens 8 km das größte zurzeit bekannte Höhlensystem Nord-Yucatáns sind. Das unterirdische Labyrinth diente einst als Zufluchtsort und religiöse Stätte. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Chichén Itzá. Hier übernachten Sie in der Lodge at Chichén Itzá, umgeben von tropischen Gärten und inmitten des Archäologiegebietes mit direktem Zugang zu den Maya-Tempeln. (F) Tag 7 Chichén Itzá Ein Höhepunkt dieser Mexiko Reise steht heute auf dem Programm: Sie besuchen die berühmte Kultstätte Chichén Itzá, eines der sieben Weltwunder der Neuzeit. Von den verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauten wurden bis heute erst ca. 30 freigelegt und restauriert. "El Castillo", das imposanteste Gebäude, erhebt sich 30 m hoch über die Anlage. Das Observatorium diente den Maya unter anderem zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn. Nachmittags können Sie ein erfrischendes Bad nehmen in einer nahegelegenen Cenote. Am Abend erleben Sie die faszinierende Sound & Light Show in den Ruinen von Chichén Itzá. Vor einer gewaltigen Kulisse begeben Sie sich auf eine virtuelle Reise zurück in die Welt und Zeit der Maya. (F) Tag 8 Ex-Convento Santo Domingo & Cenote Dzitnup Sie verlassen Chichén Itzá und fahren zum Ex-Convento Santo Domingo in Uayma, das 1646 von Franziskanern gegründet wurde. Alle Farben des Gebäudes haben hier eine symbolische Bedeutung. Anschließend geht es weiter zur Cenote Dzitnup bei Valladolid. Die Mayas waren der Meinung, Cenoten (wassergefüllte Kalksteinlöcher) seien Eingänge zur Unterwelt. Als nächstes besuchen Sie die Kolonialstadt Valladolid, wo Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das historische Zentrum unternehmen. Am Nachmittag endet Ihre Rundreise im exklusiven Hotel Chablé Maroma Resort. In bester Lage direkt am weißen Strand nahe Maroma bietet das Hotel elegante, individuell eingerichtete Suiten, eine herrliche Poolanlage sowie einen hervorragenden Spa-Bereich. Die erstklassige Küche sorgt in den exklusiven Restaurants für das leibliche Wohl. (F) Tag 9-12 Entspannung am Strand Genießen Sie Sonne, Strand und Meer und lassen Sie sich in Ihrem Luxusresort verwöhnen. (F) Tag 13 Ende Ihrer Mexiko Reise Heute werden Sie zum Flughafen von Cancún gefahren und fliegen zurück nach Deutschland. (F)
Tag 14 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Business Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen in stilvollen First Class- und Deluxe-Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen; AI=All inclusive)
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung an Tag 1-8
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Private Flughafentransfers in Cancun an Tag 1 und Tag 13 mit spanisch sprachigem Fahrer
  • Private Bootsfahrt in Celestún
  • Tour auf der Hacienda Sotuta de Peon gemeinsam mit weiteren Teilnehmern
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Die Reise ist täglich durchführbar.  

Preise

Preis bei 2 Personen im Doppelzimmer:
ab 8.890€ pro Person

Preise für die Flüge in der First Class oder der Economy Class auf Anfrage.