« Burma Reisen
Aurea Inle Hotel Burma
Am Inle-See Burma/Myanmar
Am Inle See Burma/Myanmar

Burma: Magische Momente am Inle-See

z.B.

6-tägiger Reisebaustein ab/bis Heho ab 840 € pro Person im DZ

Im Shan-Distrikt im Zentrum von Burma, umgeben von Hügelgruppen und auf rund 1.000 m Höhe liegt der Inle-See. Das angenehm milde Klima und die ruhige, ländliche Atmosphäre sind ideal für Ausflüge auf dem See und in kleine Dörfer mit faszinierenden Klosteranlagen. Sehenswerte Orte in der Umgebung stehen ebenso auf dem Programm wie Besuche in Dörfern der Pa-O und Shan. Am meisten werden Sie sicher die Einbeinruderer beeindrucken, die ihre Art des Fischens seit Jahrhunderten betreiben.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Die Höhlen von Pindaya
Bei Ankunft auf dem kleinen Flugfeld von Heho werden Sie bereits erwartet. Vorbei an lichten Pinienwäldern, Sesam- und Sonnenblumenfeldern fahren Sie nach Pindaya, einer kleinen, um einen See gruppierten Stadt. Die eigentliche Attraktion von Pindaya sind die oberhalb des Ortes gelegenen Kalksteinhöhlen, in denen im Laufe der Jahrhunderte schier unzählige Buddhastatuen aufgestellt wurden. Nach einer ausgiebigen Besichtigung bietet sich die Möglichkeit, in  kleinen Handwerksbetrieben bei der Fertigung von Töpferwaren, Shan-Papier und Papier-Schirmen zuzusehen. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel am Inle-See, wo Sie die nächsten Nächte verbringen.

Tag 2  Phaungdaw Oo Pagode und "Fünf-Tage-Markt"
Der heutige Ausflug auf dem Inle-See führt Sie nach Ywama, zur Phaung Daw U Pagode und dem Nge Hpe Chaung Kloster (bekannt als "Jumping Cat" Kloster). In Indein, einem sehr typischen Dorf, das an einem Zufluss des Sees liegt, haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch im Kloster mit seinen unzähligen Stupas. Vor der Rückkehr ins Hotel bummeln Sie über den Fünf-Tage-Markt, bei dem sich zahlreiche Minderheiten aus den Bergen zum Kauf und Tausch treffen. (F)

Tag 3  Die Pagoden von Kakku & Weingut
Am Morgen geht die Fahrt nach Kakku bei Taunggyi. In einem großen Areal, umgeben von Banyan-Bäumen, befinden sich über 2.500 Pagoden, die im unverwechselbarem Shan Stil errichtet wurden. Aber bereits der Weg kann als das Ziel gesehen werden, da Sie auf der Fahrt viele Dörfer der Pa-O sehen werden. Auf dem Rückweg kommen Sie vorbei am Weingut Aythaya, das einzige in Burma. Dieses wird seit ein paar Jahren von einem deutschen Winzer betrieben. (F)

Tag 4  Trekking am Inle-See
Heute führt Sie eine leichte Trekkingtour zu Dörfern ethnischer Minderheiten in den umliegenden Bergen. Insgesamt 32 verschiedene Stämme siedeln hier in der Umgebung des Sees. Am Abend Rückkehr ins Hotel am Inle-See. (F M)

Tag 5  Freizeit
Nutzen Sie den heutigen Tag zum Entspannen und Erholen. Sie können in Ihrem Hotel z. B. den Spa genießen. (F)

Tag 6  Abreise vom Inle-See
Zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen. (F)

hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • 5 Hotelübernachtungen laut gewählter Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, englischsprachige Reiseleitung
  • Alle Transfers und Ausflüge im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen

hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer:

First Class:
bei 2 Reisenden ab 840 €
bei 4 Reisenden ab 740 €

Deluxe:
bei 2 Reisenden ab 1.220 €
bei 4 Reisenden ab 1.140 €


hier Programmhinweise ansehen

Hinweis: 

Vom Inle-See können Sie auf einer wundervollen Straße über Kalaw und Mount Popa nach Bagan fahren.



« Burma Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung