« Japan Reisen
Japan Titelbild
Japan per Bahn
Japan intensiv

Japan Reise: Japan per Bahn

z.B.

17-tägige Bahnreise durch Japan ab 4.890 € pro Person im DZ

Es gibt kaum einen Ort auf dieser Welt, an dem es so angenehm ist mit der Bahn zu reisen wie Japan - wo sonst kommt jeder Zug pünktlich und wo sonst verbeugt sich der Schaffner? Die erstklassig ausgestatteten Züge garantieren Ihnen einen einzigartigen Ausblick auf die faszinierende Landschaft. Lassen Sie sich vom Romance Car zum berühmten Fuji, dem höchsten Berg des Landes, führen. Mit der "Kirschblüte" erreichen Sie die vielfältige Insel Kyushu, wo Sie die Zahnradbahn auf den Klosterberg Koya bringt. Die Dampflok von Kumamoto führt Sie in die charmante Kleinstadt Hitoyoshi. Erleben Sie auf dieser Japan Reise das Land der aufgehenden Sonne mit all seinen Facetten von der angenehmsten Seite.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Flug nach Japan
Flug von Deutschland nach Japan.

Tag 2  Ankunft in Tokyo
Bei Ankunft werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 3  Tokyo - private Stadtbesichtigung
Ein privater deutschsprachiger Reiseleiter steht Ihnen heute für eine persönliche Besichtigung von Tokyo zur Verfügung. Sie können das Programm ganz nach Ihren Wünschen gestalten. (F)

Tag 4  Die Hauptstadt auf eigene Faust
Sie haben den ganzen Tag Zeit, durch Tokyo zu bummeln, lassen Sie die alten Traditionen und die neuesten Trends der Metropole auf sich wirken. (F)

Tag 5 - 6  Mit dem "Romance Car" zum Mount Fuji
Heute führt Sie Ihre Japan Reise per Bahn zum Wahrzeichen Japans, dem Mount Fuji. Passenderweise trägt der Zug die Bezeichnung "Romance Car". Unweit von der Bahnstation liegt das traditionelle Gasthaus, japanisch "Ryokan", in dem Sie übernachten. Die nächsten 2 Tage verbringen Sie auf eigene Faust im Fuji-Hakone-Nationalpark. Mit Ihrem inkludierten Hakone Free Pass können Sie viele Attraktionen nutzen, zum Beispiel eine Fahrt mit der Seilbahn zum Mount Owakudani oder eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See. (F A)

Tag 7  Mit dem Shinkansen nach Kyoto
Fahrt mit dem Lokalzug nach Odawara, von dort Weiterfahrt mit dem "Shinkansen" nach Kyoto. Den Rest des Tages können Sie für einen ersten Bummel nutzen. Übernachtung in Kyoto. (F)

Tag 8  Kyoto - private Stadtbesichtigung
Entdecken Sie die alte Kaiserstadt. Ein privater deutschsprachiger Reiseleiter steht Ihnen heute für eine persönliche Besichtigung von Kyoto zur Verfügung. (F)

Tag 9  Ausflug nach Nara
Den Vormittag können Sie für einen eigenen Spaziergang durch Kyoto nutzen. Am Nachmittag nehmen Sie an einem Gruppenausflug nach Nara teil und sehen den berühmten Todaiji-Tempel, den Horyuji und besuchen den Nara-Park, bevor es wieder zurück nach Kyoto geht. (F)

Tag 10  Heiliger Klosterberg Koya-san
Ihre Japan Reise geht weiter von Kyoto via Osaka. Von hier erreichen Sie in nur einer Stunde die Bahnstation Gokurakubashi, von wo aus direkt gegenüber der Bahnstation eine Zahnradbahn den Berg hinauf fährt. Auf dem Koya-san mit seinen über 110 erhaltenen Tempeln befindet sich das Zentrum der buddhistischen Shingon-Schule. Sie übernachten in einer authentischen Tempelunterkunft (Shukubo). Vor Ort erhalten Sie zunächst eine erste Einführung in die Tempelgepflogenheiten und können bereits abends an einer ersten Andacht teilnehmen. (F A)

Tag 11  Vom Koya San nach Hiroshima
Früh aufstehen lohnt sich, dann können Sie an der Morgenandacht im Kloster Koya-san teilnehmen. Danach geht es weiter nach Hiroshima, das Sie am Nachmittag erreichen werden. (F)

Tag 12  Hiroshima
Heute machen Sie eine geführte Tour in der Gruppe, bei der Sie den Friedenspark sowie den berühmten Shinto-Schrein bei Miyajima besuchen, der malerisch in der Seto-Inlandsee steht. (F)

Tag 13  Citytour Kumamoto
Am Vormittag fahren Sie mit dem Shinkansen "Sakura" (Kirschblüte) nach Kumamoto, womit Sie auf der südlichen Insel Kyushu angekommen sind. Hier machen Sie eine halbtägige Tour durch Kumamoto. Dabei geht es zunächst zum Kumamoto Castle, einer der drei wichtigsten Festungsanlagen des Landes aus dem 15. Jh. Gleich daneben findet sich der weitläufige und originalgetreu rekonstruierte hölzerne Palast von Lord Kato. Im Gyobutei-Samuraihaus, das Sie anschließend aufsuchen, lässt sich ein guter Einblick in das Alltagsleben des Samurai-Adels gewinnen. (F)

Tag 14  Historische Dampflok nach Hitoyoshi
Bahnfahrt von Kumamoto nach Hitoyoshi. Von März bis September können sich Bahnfans auf eine historische Dampflok freuen. Die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden und Sie können währenddessen die schöne Landschaft Kyushus genießen. Hitoyoshi trägt auch den Beinamen "Little Kyoto" - findet sich in dieser charmanten, liebenswert-verschlafenen Kleinstadt im Herzen von Kyushu doch ein reiches historisches Erbe mit Shinto-Schreinen und Tempeln. Hitoyoshi ist "Shochu"-Hochburg, denn hier gibt es über 20 Brennereien, die den bekannten Reisschnaps herstellen. Bei einer Besichtigung in einigen Brennereien kann man auch an kostenlosen Verkostungen teilnehmen! Übernachtung in Hitoyoshi in einem traditionellen Ryokan. (F A)

Tag 15  Auf nach Gokanosho
Sie werden von Ihrem Ryokan in Hitoyoshi abgeholt und nach Gokanosho gefahren, den Rückzugsort eines Samuraiclans. Dieser im zentralen Hochland von Kyushu gelegene Ort gilt selbst unter Japanern noch als echter Geheimtipp! Die abgeschiedene Region fernab touristischer Ströme wird nur von ca. 900 Menschen bewohnt und es gibt keine Züge dorthin. Durch die Höhenlage bietet selbst der Hochsommer ein angenehmes Klima für Aktivitäten in der spektakulär schönen Natur. Übernachtung in Gokanosho in einem traditionellen Gasthaus. (F A)

Tag 16  Zugfahrt nach Fukuoka
Privater Transfer zum Bahnhof von Kumamoto. Einstündige Zugfahrt nach Fukuoka. Fukuoka lohnt sich für einen kurzen Besuch. Abends kann man die gemütliche Stimmung an einem der beliebten Essensstände am Fluss genießen, an denen es lokale Leckereien gibt. (F)

Tag 17  Rückflug und Ende Ihrer Japan Reise
Rückflug nach Deutschland. (F)

Landkarte Japan per Bahn
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Internationale Flüge in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 10 Übernachtungen in Doppelzimmern mit Frühstück in First Class-Hotels
  • 4 Übernachtungen in japanischen Zimmern in traditionellen Gasthäusern (inkl. heißen Bädern) mit Frühstück und Abendessen
  • 1 Übernachtung in einem japanischen Tempel
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Japan Rail Pass für 14 Tage, 1. Klasse
  • Fahrt mit der historischen Dampflok von Kumamoto nach Hitoyoshi
  • Hakone Free Pass für 3 Tage
  • Koya-san Pass für 2 Tage inkl. Fahrten mit der Zahnradbahn
  • Private Transfers mit Fahrer laut Programm
  • Private, lokale, englischsprachige Reiseleitung für Kumamoto und Gokanosho
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung in Tokyo und Kyoto
  • Englischsprachiger Ausflug nach Nara
  • Besichtigungsprogramm wie aufgeführt inkl. aller Eintrittsgelder
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

bei 2 Reisenden ab 4.890 €
bei 4 Reisenden ab 4.360 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.970 € pro Person


hier Programmhinweise ansehen

Unser Tipp

Ein exklusives Zugerlebnis bietet die Sonderzugreise mit dem Zug "Seven Stars" auf Kyushu, bei der Sie in vier Tagen die südliche Halbinsel umrunden und an Bord essen und übernachten.



« Japan Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung