Tokyos erste Pinguin-Bar eröffnet

Verfasst von Julia Burchard am 10.10.2013

icon
Pinguinbar, Tokyo

Tokyos Gastronomie-Szene hat eine neue Attraktion: Ein Restaurant, wo Sie beim Essen putzige Pinguine beobachten können. Das Lokal verfügt über ein großes Gehege mit Schwimmbecken in dem vier Pinguine zuhause sind. Das Beobachten der Tiere, so die Inhaber der Bar, soll nicht nur unterhaltsam, sondern auch therapeutisch sein. Da Pinguine als besonders treu gelten, werden Paare ermutigt in ihrem Beisein ihre Hochzeit zu feiern. Zu bestimmten Zeiten können die Pinguine auch von den Gästen gefüttert werden.

 

Interessieren Sie sich für eine Reise nach Japan? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen.

Verfassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare auf diese Seite.

Newsletterbestellung