« Neuseeland Reisen
Neuseeland per Helikopter
Neuseeland-Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits
Neuseeland-Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits

Neuseeland Reise - Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits

z.B.

18-tägige Selbstfahrer-Reise durch Neuseeland ab 4.185 € pro Person im DZ

Nicht nur für Fans der Trilogie "Der Herr der Ringe" ist Neuseeland ein Sehnsuchtsziel. Eine Reise auf den Spuren der Hobbits führt Sie nicht nur zum Filmset des "Herrn der Ringe", sondern auch zu atemberaubender Natur und dramatischen Landschaften. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie unabhängig unterwegs und können die Fahrtstrecken in Ihrem Rhythmus zurücklegen. Wir kümmern und darum, dass man Sie abends in einladenden Hotels erwartet. 
Sie landen in Auckland auf der Nordinsel und fahren nach Otorohanga und weiter nach Matamata. Dieser Ort ist auch als Hobbiton Fort bekannt und beheimatet das "Auenland" aus "Der Herr der Ringe". In Rotorua baden Sie in heißen Thermalquellen und fahren anschließend weiter in die Karottenhauptstadt Ohakune. Die nächsten Programmpunkte sind Wellington, die neuseeländische Hauptstadt und die Überfahrt auf die Südinsel. Dort besuchen Sie den Abel Tasman Nationalpark und die Felsformationen bei Punakaiki. An der Westküste können Sie die spektakuläre Gletscherregion erkunden. Über den Haast Pass fahren Sie nach Queenstown, wo ebenfalls Teile der "Herr der Ringe"-Trilogie gedreht wurden. Auch in Twizel können Sie die Kulissen der Filme bestaunen oder einfach die Landschaft um den Lake Ruataniwha genießen. Am Mount Somers können Sie noch einmal eine schöne Wanderung unternehmen, bevor es von Christchurch aus wieder in Richtung Heimat geht.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Flug von Frankfurt nach Singapur
Sie fahren mit der Bahn von Ihrem Heimatbahnhof innerhalb Deutschlands nach Frankfurt. Dort angekommen fliegen Sie mit Singapore Airlines nach Singapur.

Tag  Flug von Singapur nach Auckland 
Von Singapur fliegen Sie weiter nach Neuseeland. In Auckland, der größten Stadt Neuseelands, angekommen, werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und in Ihr Hotel gebracht. Die multikulturelle Stadt liegt auf einer schmalen Landenge zwischen den beiden Häfen Waitemata und Manukau. Sie bietet alle Einrichtungen und Attraktionen einer kosmopolitischen Metropole wie Galerien, Museen, Theater und Konzerte, in denen sich die einzigartige Mischung aus polynesischen und europäischen Einflüssen widerspiegeln. Der Hauraki Gulf erstreckt sich 250 km entlang der Küste nördlich und südlich von Auckland. Auckland wird auch die "City of Sails" genannt. Übernachtung in Auckland.

Tag Von Auckland nach Otorohanga (ca. 180 km) 
Heute nehmen Sie Ihren Mietwagen im Depot des Vermieters in Auckland an (ab 9 Uhr). Ihre Fahrt führt Sie heute nach Otorohanga, eine lebendige und progressive Stadt im Zentrum der Nordinsel. Es gibt eine Hauptstraße Kiwiana, Display Galerie, Wandbilder, Skulpturen und schöne Blumenkörbe. Der Ort ist für seinen Zoo, besonders die Kiwis, bekannt. Diese sind neben vielen anderen neuseeländischen Vogelarten im berühmten "Birdhouse" untergebracht. In unmittelbarer Nähe können Sie die Waitomo Caves (Tropfsteinhöhlen mit blau leuchtenden Falterlarven an der Decke) oder die atemberaubenden Strände der Westküste erkunden. Übernachtung in Otorohanga.

Tag 4  Weiterfahrt über Matamata nach Rotorua (ca. 245 km) 
Am Morgen setzten Sie Ihre Reise nach Matamata oder besser bekannt als Hobbiton Fort. Eine geführte Tour durch das Auenland bringt Sie direkt an das Filmset aus "Der Herr der Ringe". Das Set wurde komplett für den "Hobbit"-Film wieder aufgebaut und soll nun auch bleiben. Während der Führung sehen Sie die Hobbit- Löcher, The Green Dragon Inn, The Mill, die Doppelbogenbrücke und andere Strukturen und Gärten, die für die Filme gebaut worden sind. Sie können unter dem Party Tree fotografiert werden oder optional in der Hobbiton Bar zu Mittag essen. Weiter geht Ihre Reise nach Rotorua, der "geothermalaktiven Stadt". Der durchdringende Geruch von Schwefel, hoch aufschießende Geysire, blubbernde Schlammlöcher und warme Thermalbecken prägen die Region. Vielleicht haben Sie Lust, bei einer Sing- und Tanzvorstellung Bekanntschaft mit der Kultur der Maori zu machen und anschließend das in Erdöfen zubereitete traditionelle Essen Ihrer Gastgeber (Hangi genannt) zu probieren. Übernachtung in Rotorua.

TagRotorua - Ohakune (ca. 216 km) 
Nach dem Frühstück geht Ihre Reise heute weiter nach Ohakune. Unterwegs sollten Sie am Lake Taupo einen Zwischenstopp einlegen, wo Sie sich bei einem Spaziergang in idyllischer Landschaft die Beine vertreten können. Ohakune gilt als Karottenhauptstadt, am Ortseingangsschild empfängt Sie eine 10 m große Karotte und jährlich im August wird das Karottenfest gefeiert. Der kleine Ort ist das südliche Tor zum Tongariro National Park. Im Winter ist der Ort Ausgangspunkt zu den Skigebieten und im Sommer ist er gut als Basis für Wanderungen im Natinalpark, Rafting Touren, Jetbootfahrten, Kajaktouren oder Wandern. Übernachtung in Ohakune. (F)

Tag Ohakune - Wellington (ca. 287 km) 
Ihr heutiges Tagesziel heißt Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Wellington befindet sich an der Südspitze der Nordinsel und ist nicht nur das politische, sondern auch das kulturelle Zentrum des Landes. Die neuseeländische Hauptstadt liegt an der Küste eines tiefen Hafenbeckens und ist von einem natürlichen Amphitheater aus bewaldeten Hügeln umgeben. Besonders sehenswert ist unter anderem das Te Papa Museum (Neuseelands modernstes Nationalmuseum). Übernachtung in Wellington. (F)

Tag Wellington 
Diese Tour ist ein Muss für jeden Herr der Ringe Fan! Die ca. 8-stündige Tagestour beginnt mit einem Besuch auf dem Mount Victoria. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Kulisse der Filme. Anschließend geht es in den Kaitoke Regional Park und Hutt Valley. Der Kaitoke Regional Park war der Drehort für Bruchtal und die Isenfurten in der Trilogie. Das ganze Gebiet vermittelt eine elfenhafte Stimmung, mit Licht, das durch alte Bäume filtert, unberührten Regenwald und klare plätschernde Bäche. Man spürt sofort die magische Ruhe, die das Haus von Elrond umgibt. Ein Picknick oder Mittagessen im Cafe, sowie der Besuch der berühmten Weta Cave sind im Preis eingeschlossen. Übernachtung in Wellington. (M)

Tag 8  Südinsel: Picton - Nelson (ca. 110 km) 
Heute geben Sie beim Fährterminal Ihren Mietwagen zurück und steigen auf die Interislander Fähre um, welche Sie quer über die Cook Strait nach Picton bringt (ca. 3 Std.). Bei Ankunft auf der Südinsel nehmen Sie wieder einen Mietwagen in Empfang und fahren nach Nelson an der nördlichen Spitze der Südinsel. Die umgebenden schützenden Bergketten verleihen der Region ein mediterranes Klima. Berühmt ist dieser Landesteil für anhaltend sonniges Wetter, goldene Strände, die Nationalparks, Künstler und kleine, edle Weingüter. Übernachtung in Nelson. (F)
 
TagNelson 
Heute haben Sie einen ganzen Tag in Nelson. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch im atemberaubend schönen Abel Tasman Nationalpark, bekannt für seine wunderschönen Sandstrände. Hier können Sie zum Beispiel Bootsfahrten unternehmen, wandern oder kajaken gehen. Übernachtung in Nelson. (F)

Tag 10  Nelson - Punakaiki (ca. 297 km) 
Fahren Sie heute nach Punakaiki an der Westküste. Die Pancake Rocks bei Punakaiki sind eine Felsformation im Paparoa Nationalpark etwa 40 Kilometer nördlich von Greymouth. Direkt an der Tasmanischen See gelegen, sehen die Felsen aus wie übereinander geschichtete Eierkuchen, wodurch sie zu ihrem Namen kamen. Das Wasser der Brandung bricht sich an zahlreichen Felsnasen, in Höhlen und Ausspülungen und drückt dabei die Luft durch enge Löcher und Röhren im Felsen. Oberhalb der Felsen wird dieses Phänomen als Blowholes sichtbar und durch starkes Zischen in der Luft hörbar. Übernachtung in Punakaiki. (F)

Tag 11  Punakaiki - Franz Josef (ca. 185 km) 
Heute fahren Sie weiter entlang der Westküste nach Franz Josef und haben hier die Möglichkeit, die Gletscherregion zu erkunden. Unternehmen Sie doch eine geführte Wanderung zur Gletscherzunge oder auf dem Gletschereis. Ein Helikopterrundflug ist auch sehr zu empfehlen. Übernachtung in Franz Josef. (F)

Tag 12  Franz Josef - Queenstown (ca. 407 km) 
Heute Morgen verlassen Sie Franz Josef und fahren in einer Ganztagesetappe nach Queenstown, der "Abenteuer-Metropole" Neuseelands. Fahren Sie über den Haast Pass, der tiefstgelegenen Passage über den Hauptteil des Alpenkamms. Mit etwas Glück werden Sie vielleicht die frechen Keas sehen - eine einheimische alpine Papageienart. Auf dieser Tagesroute gibt es viele Möglichkeiten für lohnenswerte Fotostopps. Kurz vor Queenstown fahren Sie durch das Gibbston Valley, bekannt für seine Weingüter. Übernachtung in Queenstown. (F)

Tag
13  Queenstown 
Entdecken Sie Queenstown und die Umgebung. Es bietet sich noch einmal die Gelegenheit, die schöne Szenerie der "Herr der Ringe" zu besichtigen oder eine Safari durch die unberührte Landschaften und den dichten Regenwald zu wagen. (F)

Tag 14  Queenstown - Twizel (ca. 199 km) 
Ihre heutige Etappe führt Sie von Queenstown nach Twizel. Die Stadt bietet die beste Basis für Ausflüge zum nahe gelegenen Lake Ruataniwha. Hier können Sie sich die Zeit mit Segeln, Wasserski oder Rudern vertreiben. Auch hier können Sie wieder eine Besichtigung des Drehorts von Gondor durchführen. Hier erfahren Sie mehr über die Drehorte und die Herstellung des Films. Erstellen Sie mytologische Kreaturen und sehen Sie wie die Stunts gedreht werden. Übernachtung in Twizel. (F)

Tag 15  Twizel - Mount Somers (ca. 196 km) 
Von Twizel aus fahren Sie weiter in Richtung Norden nach Mount Somers. Hier finden Sie ein richtiges Outdoorparadies. Die besten Gegebenheiten für Wanderungen, Ausritte, Fahrradtouren oder zum Angeln. Der neu gegründete Hakatere Conservation Park enthält viele dieser Optionen in einer großen und wundervollen Landschaft. Erleben Sie bei einen 4WD Hochland-Abenteuer die unberührte Schönheit der Landschaft. Übernachtung in Mount Somers. (F)

Tag 16  Mount Somers - Christchurch (ca. 112 km) 
Ihre letzte Etappe führt Sie heute an die Ostküste nach Christchurch, der "Gartenstadt". Erkunden Sie an Ihrem letzten Tag in Neuseeland diese schöne Kleinstadt. Übernachtung in Christchurch. (F) 

Tag 17  Abflug aus Christchurch 
Heute heißt es Abschied nehmen von Neuseeland. Sie fahren zum Flughafen in Christchurch, geben Ihren Mietwagen ab und checken für Ihren Rückflug nach Deutschland ein. Sie fliegen via Singapur nach Frankfurt. (F)

Tag 18  Ankunft in Deutschland
Bahnfahrt von Frankfurt zu Ihrem Heimatbahnhof in Deutschland. 

Landkarte Neuseeland Reise - Per Mietwagen auf den Spuren der Hobbits
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flug ab/bis Deutschland mit Singapore Airlines in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Bahnfahrt von jedem Deutschen Bahnhof nach Frankfurt in der 2. Klasse
  • 15 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf: (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 15 Tage Mietwagen der Fullsize Class (Toyota Highlander o. ä.) von Budget rent a car
  • Basis-Versicherungspaket inklusive Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung
  • Ticket für Interislander Fähre von Wellington nach Picton
  • Persönliche Routenplanung, Karten, Ausflugtipps ect. (am Flughafen Auckland hinterlegt)
  • Transfer Flughafen Auckland - Hotel am Ankunftstag
  • Hobbiton Movie Set Tour ab/an Matamata laut Reiseverlauf
  • Wellington Rover Tours ab/an Wellington laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer:

ab 4.185 €



« Neuseeland Reisen nach oben ^
Newsletterbestellung