« Ponant Yacht Cruises
Panama & Costa Rica - Schönheiten Mittelamerikas
Bezauberndes Ecuador und Ponant-Yachtkreuzfahrt durch den Panamakanal
Guatemala - auf den Spuren der Maya

Ecuador & Mittelamerika: Mit einer frischen Brise zu den Mayastätten

z.B.

20-tägige Reise in Mittelamerika inkl. 14-tägiger Yachtkreuzfahrt auf der Le Boréal ab 7.370 € pro Person im DZ/in der Doppelkabine

Die Reederei Ponant Yacht Cruises nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Reise in Mittelamerika. Sie beginnen mit einer 4-tägigen privaten Rundreise in Ecuador, bevor Sie in Guayaquil an Bord der Yacht Le Boréal gehen. Genießen Sie eine spannende Kreuzfahrt zu den faszinierenden Häfen Costa Ricas, Guatemalas und Nicaraguas. Sie besuchen schöne Kolonialstädte genauso wie Nationalparks und Traumstrände. Der Höhepunkt Ihrer Kreuzfahrt ist die Durchfahrt des weltberühmten Panama-Kanals. Die 12-stündige Fahrt durch das komplexe Schleusensystem ist ein einmaliges Erlebnis! In Colon am Karibischen Meer endet Ihre Kreuzfahrt und Sie treten die Rückreise an.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1 / 28.03.2018  Anreise nach Ecuador
Sie werden bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. 

Tag 2 / 29.03.2018  Cajas Nationalpark 
Nach einer Stadtrundfahrt in Guayaquil fahren Sie weiter landeinwärts nach Cuenca. Auf ihrer Fahrt entdecken Sie den Cajas-Nationalpark. Auf 3.000-4.500 m Höhe gelegen, umfasst dieser Nationalpark etwa 200 Lagunen. Nach einer kurzen Wanderung fahren Sie weiter nach Cuenca. (F)

Tag 3 / 30.03.2018  Cuenca 
Erkunden Sie heute die koloniale Altstadt Cuencas zu Fuß. Cuenca gilt als Kulturmetropole Ecuadors und bezaubert durch kopfsteingepflasterte Bürgersteige, blumengeschmückte Plätze und noble Fassaden mit reich verzierten Eisenbalkonen. Anschließend besuchen Sie die berühmte Panamahut-Fabrik. Weiterfahrt nach Riobamba. (F)

Tag 4 / 31.03.2018  Zugfahrt zur "Nariz del Diablo"
Am Morgen fahren Sie nach Alausi, wo Sie eine eindrucksvolle Zugfahrt mit der Andenbahn entlang der berühmten Strecke der Teufelsnase "Nariz del Diablo" unternehmen. Auf der Rückfahrt nach Cuenca besuchen Sie Handwerkstätten in der Umgebung. (F)

Tag 5 / 01.04.2018  Einschiffung in Guayaquil
Sie fahren heute wieder an die Küste nach Guayaquil. Unterwegs machen Sie Halt, um eine Obstplantage zu besuchen. In Guayaquil gehen Sie an Bord der Le Boréal und Ihre Seereise in Südamerika beginnt. Nach Erkundung des Schiffes genießen Sie Ihr erstes Abendessen an Bord. (A)

Tag 6-7 / 02.-03.04.2018 Seetage 
Freuen Sie sich auf einen entspannten Tag auf See und nutzen Sie die zahlreichen Angebote an Bord. (F M A) 

Tag 8 / 04.04.2018 Quepos, Costa Rica 
In dieser einladenden Küstenstadt haben Sie die Möglichkeit in den zahlreichen traditionellen Geschäften shoppen zu gehen. Hier finden Sie handwerklich hergestellte Baumwollkleidung, Keramik mit typischen Motiven und dekorative, handbemalte Holzkunstwerke. Nicht weit ab liegt der Manuel Antonio Nationalpark. In diesem Park werden große Gebiete von Primär- und Sekundärwald sowie Mangrovensümpfe geschützt. Ein besonders populärer Bewohner ist das Totenkopfäffchen, das vom Aussterben bedroht ist. Verschiedene leichte Wanderwege erschließen die Waldgebiete. Der Park umfasst außerdem auch traumhafte, weiße Sandstrände, an denen Manzanillobäume, Meermandelbäume und Kokospalmen wachsen. (F M A)

Tag 9 / 05.04.2018  Seetag 
Genießen Sie einen weiteren ruhigen Tag auf See. (F M A)

Tag 10 / 06.04.2018  Puerto Quetzal, Guatemala 
Von Puerto Quetzal aus können Sie einen ganz besonderen Höhepunkt auf Ihrer Reise erleben. Per Flugzeug geht es ins Landesinnere zur wichtigsten Stätte der Maya-Zivilisation: den Pyramiden von Tikal. Diese bedeutende Stadt der klassischen Maya-Periode erstreckt sich über ein Gebiet von 65 km² und weist 3.000 Bauten auf. Im 8. Jh. lebten hier rund 50.000 Einwohner. Das Zentrum bildet der sogenannte Große Platz. Vermutlich diente er als Verkörperung des Weltbildes der Maya, eine Art "kosmischer Raum": Der "Himmel", die Nordakropolis, war der Ort, an dem die Herrscher Tikals begraben wurden, während der Palast südlich des Platzes die "Unterwelt" verkörperte. Die früheste Besiedelung Tikals fand ungefähr um 900 v. Chr. statt, was anhand von Keramikfunden belegt wurde. (F M A)

Tag 11 / 07.04.2018  Seetag 
Auch der heutige Tag an Bord der Le Boréal wird wie im Flug vergehen. (F M A)

Tag 12 / 08.04.2018  San Juan del Sur, Nicaragua 
Der ehemalige Fischerort an der Pazifikküste ist seit Jahren beliebter Surfspot. Ideale Bedingungen machen es jedem Anfänger leicht hier einen Fuß aufs Brett zu bekommen. Zahlreiche Bars und Restaurants sorgen für entspannende Pausen am Strand. Wen es nicht in die Wellen zieht, der kann in weniger als zwei Autostunden Granada am Fuße des Vulkans Mombacho erreichen. Romantisch am Nicaragua See gelegen, begeistert Granada mit engen Gassen und andalusisch-maurischen Häusern in lebendigen Farben. Besonders sehenswert sind das Convento & Museo San Francisco, die Casa de los Tres Mundos und die Kirche La Merced. (F M A)

Tag 13 / 09.04.2018  Herradura, Costa Rica 
Auf Deutsch bedeutet Herradura Hufeisen und in dieser Form erstreckt sich die Bucht von Herradura an der Pazifikküste. Umgeben von dichter Vegetation, grünen Bergen und schimmernd türkis-blauem Wasser gleicht dieser Ort einem wahren Paradies. Genießen Sie einen tollen Tag am Strand oder besuchen Sie den Carara Nationalpark in dem sich verschiedenste Vögel, wie der Tukan, kleine Singvögel, Spechte und Aras beobachten lassen. (F M A)

Tag 14 / 10.04.2018  Golfito, Costa Rica 
Ursprünglich war Golfito bekannt für den Bananenhandel in Costa Rica, deren Blütezeit in der Stadt ihre Spuren hinterlassen hat. Heute ist Golfito ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge zu den wunderschönen Stränden an der angrenzenden Küste. In der Nähe befindet sich das Tierschutzgebiet von Golfito, wo kleine gewundene Pfade durch die Natur führen. (F M A) 

Tag 15 / 11.04.2018  Coiba, Panama 
Heute besuchen Sie eine Trauminsel vor der Küste Panamas. Puderzuckerstrände und kristallblaues Wasser lassen Coiba als Schönheit aus dem Wasser ragen. Seit 2005 gehört die Insel zum UNESCO-Naturerbe. Coiba wird bedeckt von primärem Regenwald, der zu 80% noch völlig unberührt ist. Lohnenswert ist auch ein Blick unter Wasser, denn das vorgelagerte Korallenriff und die warme Meeresströmung schaffen einen optimalen Lebensraum für Fische jeglicher Größe. (F M A)

Tag 16 / 12.04.2018  Fuerte Amador (Panama City), Panama 
Vor den Toren Panama Cities liegt Fuerte Amador, der Kreuzfahrthafen der Hauptstadt Panamas. Gebäude von internationalen Banken und Firmen prägen die Skyline von Panama City. Im modernen Teil der Stadt befinden sich Hotels, exklusive Geschäfte sowie Restaurants. Besonders sehenswert ist jedoch die Altstadt sowie die Fußgängerzone, die Sehenswürdigkeiten wie die Iglesia de Santa Ana, den Palacio Presidencial und das Teatro Nacional beherbergt. Weltberühmt ist Panama jedoch für seinen Kanal, der das karibische Meer mit dem Pazifik verbindet. Es ist ein faszinierendes Schauspiel, wie sich die riesigen Schiffe durch den schmalen Kanal zwängen. (F M A)

Tag 17 / 13.04.2018  Durchquerung des Panamakanals
Eine Schleusendurchquerung ist in der Seefahrt immer eine spannende Angelegenheit, aber die Durchquerung der zweitwichtigsten Wasserstraße der Welt ist ein unvergessliches Ereignis. 1914 fuhr zum ersten Mal ein Schiff durch den Panamakanal und mehr als 100 Jahre später sind es jährlich mehr als 14.000 Schiffe. Bei Einfahrt erwartet die Schiffe eine 82 km lange Passage mit 3 Schleusen, deren Durchfahrt etwa 12 Stunden dauert. (F M A)

Tag 18 / 14.04.2018  Colon, Panama, Ausschiffung 
In Colon angekommen, verlassen Sie nach dem Frühstück die Le Boréal und werden nach Panama City gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

Tag 19 / 15.04.2018  Abreise aus Panama
Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland. (F)

Tag 20 / 16.04.2018  Ankunft in Deutschland


Yacht Le Boréal
Die Yacht Le Boréal überzeugt mit einer besonders schlanken, eleganten Silhouette und einem persönlichen Ambiente an Bord. Die Kabinen sind über vier der sechs Decks verteilt und bieten alle ein Fenster oder einen Balkon. Jede Kabine verfügt über eine Klimaanlage/Heizung, Flachbild-TV, Schreibtisch, Telefon, Minibar, Safe und Wi-Fi. Zwei Restaurants, zwei Lounges sowie eine Outdoor-Bar sorgen für das leibliche Wohl der Gäste; im Theater werden Shows und Vorträge angeboten. Außerdem stehen ein Fitnessraum, ein Spa mit Sauna, eine Boutique und eine Bibliothek zur Verfügung.

Landkarte Bezauberndes Ecuador und Ponant-Yachtkreuzfahrt durch den Panamakanal
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren

Vorprogramm in Ecuador

  • 4 Übernachtungen in Hotels der Kategoire Superior und First Class
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
  • Transfers und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • private, englischsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Eintrittsgelder

Kreuzfahrt mit Ponant Yacht Cruises

  • 13 Übernachtungen an Bord der Le Boréal in einer Prestige Balkonkabine auf Deck 4
  • alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten) 
  • alle Mahlzeiten an Bord
  • 24h Zimmerservice
  • Gepäcktransfer zw. Pier und Schiff
  • Abendveranstaltungen
  • Kapitänsempfang & Galadinner
  • Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • Tauchlehrer an Bord (bei ausgewählten Reisen)
  • Wassersportaktivitäten (außer Tauchen), sofern von Behörden genehmigt und vom Kapitän bestätigt
  • alle Hafen- und Sicherheitsgebühren

Nachprogramm in Panama

  • 1 Übernachtung in einem Hotel der Kategorie First Class
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
  • Transfer und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppezimmer/in der Doppelkabine

ab 7.370 €

Aufpreis höherwertige Kabine: ab 270 € pro Person

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.780 € pro Person

Landausflug nach Tikal an Tag 10: ab 675 € pro Person


Weiterer Termin für 2019:
25.03.2019 - 13.04.2019


hier Programmhinweise ansehen

Hinweise

Die Durchquerung des Panama-Kanals tagsüber kann nicht garantiert werden. Ausflüge während der Kreuzfahrt können vorab gegen Aufpreis gebucht werden.


Unser Tipp

Kombinieren Sie die Kreuzfahrt mit den magischen Inkastätten von Peru und besuchen Sie das Weltkulturerbe Machu Picchu.



« Ponant Yacht Cruises nach oben ^
Newsletterbestellung