Zwischen Negev-Wüste und Jordan-Quelle

z. B. 13-tägige Mietwagenreise durch Israel und Badeverlängerung in Aqaba

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Zwischen Negev-Wüste und Jordan-Quelle

z. B. 13-tägige Mietwagenreise durch Israel und Badeverlängerung in Aqaba ab 3.690 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 52681
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Begeben Sie sich auf eine Reise durch das Heilige Land und das Wüstenkönigreich. Israel eignet sich wunderbar für eine Mietwagentour. Entdecken Sie das Land und gestalten. Sie die Tage nach Ihren Vorstellungen. Erleben Sie die faszinierende Stadt Tel Aviv an der Mittelmeerküste sowie die Negev-Wüste mit dem größten Erosionskrater der Welt. Sie überqueren anschließend die Grenze in Eilat, im Süden des Landes, und verbringen erholsame Tage am Roten Meer. Aqaba ist bekannt für seine wunderschöne Unterwasserwelt. Ein Besuch des Weltkulturerbes Petra und eine spannende Jeepsafari durch das Felsenlabyrinth des Wadi Rum dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Flug nach Tel Aviv Nach Ihrer Ankunft in Tel Aviv nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren in Eigenregie zum Hotel. Genießen Sie die Freizeit an einem der vielen Strände am Mittelmeer. Tag 2 Tel Aviv Nutzen Sie den ersten Tag in Tel Aviv, um in Ruhe anzukommen und um die erst zu Beginn des 20. Jh. entstandene Stadt kennenzulernen. Entdecken Sie die vielen schönen Gebäude im Bauhausstil, die orientalische Altstadt Jaffa oder entspannen Sie einfach an einem der schönen Strände. (F) Tag 3 Jerusalem Nur eine einstündige Autofahrt entfernt befindet sich Jerusalem. Hier stehen die heiligen Stätten der drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam im Mittelpunkt. Sammeln Sie am Nachmittag einen ersten Eindruck von der Stadt. Besuchen Sie z. B. das Israel-Museum und die Neustadt Jerusalems. Danach führt Sie Ihr Weg zur Knesset, dem israelischen Parlament mit seinem Wahrzeichen, der Menora. Ein Muss ist der Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem. Das beeindruckende Museum und die Gartenanlage wurden den unzähligen Opfern des Holocaust gewidmet. Bewegend sind die vielen Einzelschicksale, die dargestellt sind, die Halle der Erinnerung und das Children’s Memorial. (F) Tag 4 Jerusalem Folgen Sie den Stationen der Via Dolorosa, des Kreuzwegs von Jesus bis zur Grabeskirche, besteigen Sie den Tempelberg und bewundern Sie das wunderschöne muslimische Heiligtum, den Felsendom mit seiner goldenen Kuppel. Unweit davon können Sie jüdische Gläubige an der Klagemauer beobachten. Besichtigen Sie schließlich den Zionsberg mit der Dormitiokirche, dem Grab Oskar Schindlers und dem Davidsgrab. (F) Tag 5 Betlehem Nicht weit von Jerusalem befindet sich Betlehem, wegen der Geburtskirche Jesu einer der wichtigsten christlichen Wallfahrtsorte im Heiligen Land. (F) Tag 6 Totes Meer & Masada Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 422 m unter dem Meeresspiegel liegt. Bekannt ist es für seinen hohen Salzgehalt und die damit verbundene heilende Wirkung für Atemwegs- und Hauterkrankungen Einmalig ist auch das Badeerlebnis in dem starken salz- und mineralhaltigen Wasser, in dem man nicht untergehen kann. Hoch über dem Toten Meer thront der Ort, der als Symbol der Freiheit Israels gilt: Masada. Einst kämpften hier die Juden verzweifelt und letztlich erfolglos gegen den Ansturm der römischen Besatzer. Die Bergfestung wurde im Jahr 2001 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und ist einer der wichtigsten „Erinnerungsorte“ für Israelis. (F) Tag 7 Negev-Wüste Ihre Reise führt Sie heute in die Negev-Wüste, welche über die Hälfte vom Land Israel einnimmt. Inmitten der kargen Kraterlandschaft finden Sie antike Stätten, fruchtbare Oasen und wahre Wunder der Natur. Trotz der nicht allzu weiten Entfernung zum Mittelmeer herrschen hier teilweise extreme Witterungsbedingungen. (F) Tag 8 Willkommen in Jordanien Nach dem Frühstück fahren Sie in den Süden des Landes, um die Grenze nach Jordanien zu passieren. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, den Ramon-Krater zu besichtigen. Er ist der weltweit größte Erosionskrater und wird auf 220 Millionen Jahre geschätzt. Er entstand zu der Zeit, als das Land noch vom Meer bedeckt war. Die Länge beträgt 40 Kilometer, die Breite liegt zwischen zwei und zehn Kilometern. Das gesamte Gebiet ist als Naturreservat ausgewiesen. Anschließend Fahrt nach Eilat, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und nach Aqaba gefahren werden. In der Antike und auch noch heute ist Aqaba Jordaniens wichtigster Hafen. Die Stadt ist berühmt für die gut erhaltenen Korallenriffe mit einzigartiger Unterwasserwelt am Roten Meer. (F A) Tag 9 Aqaba Nutzen Sie den Tag, um Ihre bisherige Reise Revue passieren zu lassen. Entspannen Sie am Strand oder entdecken Sie faszinierende Farben und Formen beim Schnorcheln oder während einer Glasbodenbootsfahrt. Die milden Wasserströmungen und das gemäßigte Klima sind perfekte Voraussetzungen für eine unglaubliche Vielfalt an Meerestieren und das Wachstum von Korallen. (F A) Tag 10 Weltkulturerbe Petra Entlang der Königsstraße führt Sie ein Tagesausflug heute nach Petra. Die verlassene Felsenstadt war in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Ihre monumentale Architektur, die Grabtempel und das faszinierende System von Dämmen und Wasserkanälen verzaubert Besucher aus aller Welt. Die spektakuläre Lage der Stadt, tief hinter einer schmalen Wüstenschlucht, ist besonders reizvoll. Der 1,2 km lange Siq führt Sie direkt zum Schatzhaus, eines der bedeutenden Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Auch das römische Theater, Al Deir (Kloster) und das Archäologische Museum laden zum Erkunden und Verweilen ein. (F A) Tag 11 Wadi Rum Heute unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug in das Wadi Rum. Ein einmaliger Ort, wo durch Wind und Wetter eindrucksvolle, bis zu 1.750 m hohe Felstürme entstanden sind. Bei einer erlebnisreichen und aufregenden Jeepsafari durch das Labyrinth aus Felsen erkunden Sie das faszinierende Öko-System mit vielen seltenen und endemischen Pflanzen. Entdecken Sie neben Schluchten und bis zu 4.000 Jahre alten Felszeichnungen weitere beeindruckende Schätze, die die Wüste für Sie bereithält. (F A) Tag 12 Erholung am Roten Meer Genießen Sie einen weiteren erholsamen Tag am Roten Meer. Aqaba lockt mit einem Bummel durch die Bazare, wo Sie sicherlich das eine oder andere Souvenir finden werden. (F A) Tag 13 Ende Ihrer Reise Heute endet Ihre Reise mit dem Transfer zum Flughafen und Ihrem Rückflug nach Deutschland. (F)  
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 12 Übernachtungen in Hotels laut gewählter Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Mietwagen während der Reise in Israel inklusive Versicherungspaket mit Vollkaskoversicherung
  • Privater Tagesausflug nach Petra mit lokaler, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Privater, halbtägiger Ausflug in das Wadi Rum mit 2-stündiger Jeeptour
  • Privater Transfer über die Grenze und zum Flughafen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis bei 2 Personen im DZ

First Class
ab 3.690 € p. P.

Deluxe
ab 4.260 € p. P.


Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.090 € p. P.

Tipps und Hinweise

Unser Tipp:

Gern können Sie diese Reise als privat geführte Rundreise mit einem Reiseleiter unternehmen.