Usbekistan Reisen – ein orientalisches Märchen

Usbekistans herrliche Naturlandschaft ist geprägt durch weite Steppen, das gewaltige Bergmassiv des Tien-Shan und die großen Wüsten Karakum und Kysylkum. Besonders eindrucksvoll sind heute auch noch die Zeugen der Vergangenheit. Sehr gut erhaltene Bauwerke erzählen aus einer Zeit, als diese Gegend ein bedeutendes Handelszentrum war.

Die antiken Städte Usbekistans lagen auf der alten Seidenstraße, der Handelsstraße zwischen China und dem Abendland, andere Routen führten nach Indien und Persien. Die prachtvollen Bauwerke in Samarkand, Buchara, Chiwa und Taschkent spiegeln all diese Einflüsse eindrucksvoll wider. Tauchen Sie ein in eine mystische Vergangenheit, dann werden Sie es schnell spüren, das Gefühl, sich in den zu Stein gewordenen Märchen aus Tausendundeiner Nacht zu befinden. Jede Beschreibung einer Usbekistan Reise sollte mit „Es war einmal …“ beginnen...

 


Reisezeit
In Usbekistan sind die Sommer sehr heiß (bis zu 50°C) und die Winter sehr kalt (bis –10°C). Die beste Zeit für eine Usbekistan Reise ist im Frühjahr April bis Juni und im Herbst September bis November.

Übersichtskarte Usbekistan
Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen