Chile Reisen – Land der Gegensätze

Ein Land, 4.300 km lang und durchschnittlich nicht einmal 200 km breit, angefüllt mit sensationellen Landschaften, die gegensätzlicher nicht sein könnten - das ist Chile. Eine Reise durch Chile bringt Sie in die Wüste, in fruchtbare Weinbauregionen und zu den eisigen Gletschern des Südens. Die Sand- und Salzwüsten im Norden werden Sie mit wunderbaren Farbspielen beim Sonnenuntergang und einem unvergleichlich klarem Nachthimmel verzaubern.

In der Hauptstadt Santiago erleben Sie eine aufstrebende Metropole, umgeben von Anbaugebieten, die Weine auf Weltniveau hervorbringen. Weiter südlich erwarten Sie Landschaften, die unseren Alpen gleichen; wären dort nicht die schneebedeckten Vulkane, die über den grünen Wiesen thronen. Im wilden Patagonien führt Sie Ihre Reise durch raue, windgepeitschte Landschaften, geschmückt mit blau-glänzenden Gletschern und türkis-farbenen Seen.

Eine Reise nach Chile erfüllt alle Wünsche. Und wenn Ihnen der Sinn nach polynesischer Exotik steht, hängen Sie einfach noch ein paar Tage auf der Osterinsel an!


Reisezeit

In Chile sind sämtliche Klimazonen zu finden. Der Süden der Länder ist am besten im südamerikanischen Sommer von Oktober bis April zu bereisen mit Tagestemperaturen von ca. 20°C. Der Norden ist ein Ganzjahresreiseziel, denn dort ist es immer trocken und warm. Auch die Osterinsel ist ohne Einschränkungen ganzjährig zu bereisen.

Schnellanfrage - Chile Reisen
Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen