Irland - Die Grüne Insel der Gastlichkeit

Irland ist das perfekte Ziel für jeden Naturliebhaber: saftige Wiesen und Weidelandschaften in allen erdenklichen Grüntönen, sanfte Hügellandschaften soweit das Auge reicht, beeindruckende Steilküsten und der wilde Atlantik. Doch damit nicht genug - die Insel, die flächenmäßig mit Bayern zu vergleichen ist, besticht besonders durch ihre mystischen Stätten: verwunschene Kloster und Ruinen berichten von von der sagenumwobenen keltischen Zeit und sind bis heute Orte spritueller Kraft. Und dann natürlich die geschichtsträchtigen Städte, allen voran die Hauptstadt Dublin: die urige Pubkultur und die unnachahmliche irische Gastfreundschaft werden Ihr Herz höher schlagen lassen. Ob Roadtrip mit dem Mietwagen, eine individuelle Städtereise oder ein exklusiver Spaaufenthalt in einem reizvollen Anwesen in Herrenatmosphäre. Irland ist immer eine Reise wert.

Reisezeit: Es herrscht ein maritimes Klima, so dass es nie sonderlich warm oder kalt ist. Im Winter ist es recht ungemütlich stürmisch. Wer die üppig grünen Landschaften genießen will, darf sich von beinah täglichem Regen in Frühjahr und Herbst nicht abschrecken lassen. Die Kehrseite des feutchten Klimas ist der eigentümliche Zauber, den die Landschaft bei Nieselregen entwickelt. und die Anmut, mit der die Sonne nach einem kräftigen Regen durch die Wolkendecke bricht. Weniger feucht und bei Reisenden beliebt sind die Sommermonate Juni - August.

Schnellanfrage - Irland Reisen
Irland Übersichtskarte Geoplan Privatreisen
Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen