Antarktis Reisen – Der weiße Kontinent

Eine Reise in die Antarktis - für viele Menschen ist das ein Lebenstraum: Blendend weißer Schnee, tiefblaues Wasser und glasklare, unglaublich frische Luft; dazu eine überraschend vielfältige Tierwelt, die aus nächster Nähe beobachtet werden kann. Steil aufragende Berge und eine zerklüftete Küste bestimmen das Landschaftsbild. Expeditionskreuzfahrten werden meist ab Argentinien oder Chile durchgeführt, so dass nach relativ kurzer Überfahrt bereits die Antarktische Halbinsel erreicht wird. Hier erleben die Reisenden Pinguine und Robben in ihrer natürlichen Umgebung, soweit das Auge reicht.

Eisberge, massive Gebilde aus jahrtausendealtem Schnee, leuchten eindrucksvoll in den verschiedensten Blautönen. Die allgegenwärtige Stille erinnert den staunenden Betrachter, dass er sich in einer der entlegensten Regionen der Erde befindet.

Es bietet sich an, eine Reise in die Antarktis mit einm Aufenthalt in Argentinien oder Chile zu verknüpfen. Wir machen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

 

Reisezeit
Antarktis Reisen sind nur in den Sommermonaten auf der Südhalbkugel, also zwischen November und März möglich. Im November ist das Meer noch mit Eis bedeckt, die Strände sind verscheit und die Pinguine kommen aus den Kolonien zurück. Der Hochsommer (Dezember/Januar) bietet die angenehmsten Temperaturen und fast durchgehendes Tageslicht. In dieser Zeit schlüpfen die Piguinküken. Die Monate Februar und März sind besonders zur Walbeobachtung zu empfehlen.

Antarktis Weltkarte Quadratisch
Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen