Iran Reisen - Lebendige Geschichte

Auf einer Iran Reise erwartet Sie eine spannende Kombination aus Religion, Moderne, Geschichte und Kultur. Nicht ohne Grund wird das Land als Schatz des Orients bezeichnet. Eine Reise in den Iran führt Sie in eine lebendige Kultur, die auf eine bewegte Geschichte zurück blicken kann. Mächtige Bauwerke, kunstvoll verziert mit bemalten Kacheln, lebhafte Basare und menschenleere Wüstenlandschaften werden Ihnen den Atem nehmen. In den Palästen und Audienzhallen lebt die Zeit des riesigen Perserreiches wieder auf, während die überaus gastfreundlichen Bewohner ganz im Hier und Jetzt zuhause sind.

Genießen Sie die Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit der Bevölkerung und erleben Sie die faszinierende Weltkulturerbe-Stätten wie die Oasenstadt Bam, das Grab von Cyrus, die glanzvolle Ruinenstätte Persepolis, die berühmten persischen Gärten von Shiraz und den weltweit größten Platz seiner Art, den Imam-Platz in Isfahan mit seinen grandiosen Prachtbauten.

 

Reisezeit
Die beste Zeit für eine Iran Reise ist im Frühling oder Herbst. Der Sommer ist sehr heiß und teils regnerisch, während die Temperaturen im Winter in manchen Landesteilen auf bis zu -20°C fallen können.

Mehr lesen
Mehr Angebote anzeigen