Rundreise in Bhutan und Baden auf den Andamanen

z.B. 17-tägige Privatreise nach Bhutan und auf die Andamanen

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Rundreise in Bhutan und Baden auf den Andamanen

z.B. 17-tägige Privatreise nach Bhutan und auf die Andamanen ab 5.980 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 39280
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Kombinieren Sie auf dieser Reise ein einzigartiges Kulturerlebnis in Bhutan mit einem erholsamen Strandaufenthalt auf den Andamanen. Bhutan, das Land des Glücks, begeistert Sie mit tiefer Religiosität, freundlicher Ruhe und atemberaubenden Bergpanoramen. Sie fliegen über Delhi nach Bhutan und erkunden zunächst die Hauptstadt Thimphu. Weiter geht es nach Punakha, das für seinen außergewöhnlichen Dzong bekannt ist. Anschließend erreichen Sie Paro, wo Sie zum Tigernest-Kloster aufsteigen. Von Paro aus fliegen Sie über Kalkutta auf die Andamanen. Ein Bootstransfer bringt Sie zu Ihrem komfortablen Resort, wo Sie zum Ende der Reise entspannen, sonnenbaden und schwimmen können.

 
Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Flug von Deutschland nach Indien  Bei Ihrer Ankunft in Delhi werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel in Flughafennähe gebracht.
Tag 2 Weiterreise nach Thimphu  Flug von Delhi (Kalkutta) nach Paro und Fahrt nach Thimphu. Die Hauptstadt Bhutans hat rund 50.000 Einwohner, die sich vor allem aus Mönchen, der königlichen Familie und einer ständig wachsenden Zahl von Beamten zusammensetzt. Es gibt nur eine Hauptstraße, an der sich die unterschiedlichsten Geschäfte, Hotels und Restaurants befinden. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht für erste Entdeckungen zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung in Thimphu. (F M A) 
Tag 3 Thimphu  In der vielleicht ungewöhnlichsten Hauptstadt Asiens sind der Regierungssitz und die Residenz der Königsfamilie genauso wie Botschaften und Büros internationaler Entwicklungshilfeprojekte zu finden. Sie besuchen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt: das Textilmuseum, die Schule für traditionelle Kunst "Institute of Zorig Chusum", wo in 6-jährigen Kursen die 13 traditionellen Kunstformen Bhutans vermittelt werden, die Nationalbibliothek mit einer riesigen Sammlung buddhistischer Schriften und das Krankenhaus für traditionelle Medizin. Außerdem sehen Sie Zilukha- und Cheri-Kloster und den Dzong von Thimphu. Übernachtung in Thimphu. (F M A)
Tag 4 Punakha  Von Thimphu führt die Straße zum Dochu La, der auf einer Höhe von 3.050 m liegt. Markiert wird dieser Pass von großen bhutanesischen Chörten und Gebetsfahnen. An einem wolkenfreien Tag haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die hohen Gipfel des östlichen Himalayas. In Punakha besuchen Sie den berühmten Dzong, der in seiner Form an ein Riesenschiff erinnert. Der Dzong wurde mehrmals durch Feuer, Erdbeben und zuletzt 1994 durch Überschwemmung beschädigt, aber in atemberaubender Pracht wieder hergerichtet. Übernachtung in Punakha. (F M A)
Tag 5 Khaumsum Yulley Lhakhang  Morgens fahren Sie bis zum Ende des Tals, hier liegt der dreistöckige Chörten auf einer Erhebung direkt am Fluss, der ca. 30-minütige Aufstieg wird durch eine schöne Aussicht und die reichen Malereien im Dzong belohnt. Anschließend fahren Sie zurück nach Paro. Übernachtung in Paro. (F M A)
Tag 6 Tigernest  Früh morgens besuchen Sie den Taktsang Lhakhang, das Tigernest. Mehrere Gebäude thronen auf einem Felsvorsprung 800 m über dem Paro-Tal. Der gut 2-stündige Aufstieg führt durch flechtenüberwucherte Wälder, vorbei an flatternden Gebetsfahnen und über eine lange Treppenflucht mit atemberaubender Aussicht. Am Nachmittag besichtigen Sie Paro mit dem Kichu Tempel aus dem 7. Jh., einem der 108 Tempel, die der tibetische König erbauen ließ. Sie sehen den Paro Dzong - ursprünglich als Wachturm gebaut, befindet sich heute hier das National Museum mit einer reichen Sammlung antiker Tangkhas, Textilien, Waffen und Gegenständen des täglichen Lebens. Übernachtung in Paro. (F M A)
Tag 7 Paro - Kalkutta Transfer zum Flughafen und Flug nach Kalkutta. Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser kontrastreichen Stadt. Sie sehen das imposante Victoria Memorial, die St. Paul's Cathedral und das Indian Museum, das größte in Indien und mit einer der besten Sammlungen indischer Kunst. Übernachtung in Kolkatta. (F)
Tag 8 Auf die Andamanen  Transfer zum Flughafen und früher Flug nach Port Blair. Von Port Blair aus bringt Sie ein Boot zur 40 km nordöstlich gelegenen Insel Havelock. Die Bootsfahrt, die an Korallenriffen und mystisch anmutenden Mangrovenwäldern vorbeiführt, dauert drei bis vier Stunden. Vom Pier geht es vorbei an Reisfeldern und Bananenplantagen zu Ihrem Resort. Inmitten des dichten Regenwaldes, eingebettet zwischen gewaltigen Mahua-Bäumen, entdecken Sie die ersten Stroh- und Blätterdächer Ihrer Insel-Unterkunft nahe der Bucht. Am idyllischen Sandstrand streifen Sie nicht nur Ihre Schuhe, sondern auch Ihren Alltag ab. Übernachtung im Resort. (F)
Tag 9-14 Entspannung auf Havelock  Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie den Aufenthalt auf den Andamanen. (F) 
Tag 15 Flug nach Chennai Transfer zum Flughafen und Flug nach Chennai. Am Flughafen in Chennai werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Chennai. (F) 
Tag 16 Rückflug nach Deutschland Tag zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 17 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge Chennai-Port Blair-Chennai in der Economy Class
  • 3 Übernachtungen in First Class-Hotels in Delhi, Kalkutta und Chennai
  • 5 Übernachtungen in Superior-Hotels in Bhutan
  • 7 Übernachtungen in einem First Class-Hotel auf den Andamanen
  • Private, lokale englischsprachige Reiseleitung in Bhutan
  • Transfers und Rundreise im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Bootsfahrten Port Blair-Havelock-Port Blair
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur