Angkor Wat in Style und verstecktes Inselparadies Koh Rong

Angkor Wat in Style und verstecktes Inselparadies Koh Rong

z.B. 15-tägige Privatreise nach Kambodscha

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Angkor Wat in Style und verstecktes Inselparadies Koh Rong

z.B. 15-tägige Privatreise nach Kambodscha ab 3.360 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 48078
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Kambodscha bietet nicht nur weltberühmte Tempel und eine sehenswerte Hauptstadt, sondern auch traumhafte Strände am Golf von Thailand. Diese Reise führt Sie zunächst zu den eindrucksvollen Tempeln von Angkor, die Sie ausführlich mit Ihrem privaten Reiseleiter erkunden. Anschließend fliegen Sie in den Süden des Landes, wo Sie in einem luxuriösen Resort auf der Insel Koh Rong herrliche entspannen können. Bevor Sie von Phnom Penh aus Ihre Rückreise antreten, haben Sie die Möglichkeit die Hauptattraktionen der Stadt kennen zu lernen.
In Siem Reap und auf Koh Rong nächtigen Sie in ausgesuchten Hotels der Luxusklasse. In Phnom Penh empfehlen wir Ihnen ein charmantes Boutiquehotel in Top-Lage.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug in Deutschland Tag 2 Ankunft in Kambodscha Ankunft in Siem Reap und Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie übernachten im stilvollen Luxushotel Phum Baitang, eine grüne Oase nahe Siem Reap und der perfekte Ausgangspunkt für die Besichtigung von Angkor Wat. Die 80.000 m² große Anlage bietet 45 auf Stelzen stehende Villen, einen 50 m langen Infinity Pool, ein Spa, zwei Restaurants sowie eine Bar und eine Lounge. Der berühmte Golfplatz \"Angkor Golf\", der von Weltklassegolfer Nick Faldo entworfen wurde, liegt nur wenige Kilometer entfernt. Tag 3 Angkor Wat Heute erkunden Sie den größten Tempel der Welt: Angkor Wat. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II erbaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, die Heimat der Götter darstellen. Im Innern des Tempels sehen Sie Steinschnitzereien und Basreliefs, die die Hindu-Mythologie und die von Suryavarman II während seiner Regentschaft geführten Kriege bildlich darstellen. Weiterhin ist Angkor Wat für seine fast 2000 eingemeißelten Asparas bekannt, \"himmlische Tänzerinnen\", die den Tempel schmücken.
Am späten Nachmittag können Sie sich bei einer Bootsfahrt mit dem Gondelboot auf dem Festungsgraben von Angkor Thom den Sonnenuntergang genießen (optional gegen geringen Aufpreis). (F)
Tag 4 Banteay Srai und Beng Mealea Am heutigen Morgen fahren Sie zunächst zum Tempel Banteay Srai, auch Zitadelle der Frauen genannt. Die frühe Morgensonne bietet den besten Blick auf den Tempel, der die schönsten Reliefs von ganz Angkor aufweist. Mittagessen in einem traditionellen Haus.
Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu den Tempelruinen von Beng Mealea. Die vom Dschungel überwachsene Anlage liegt etwa 60 Kilometer außerhalb von Angkor. Die Ruinen verbreiten eine mystische Atmosphäre und hierhin verlaufen sich nur wenige Touristen. Beng Mealea blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst vor kurzer Zeit zugänglich gemacht. Bislang wurden keine Restaurierungsarbeiten durchgeführt und er bleibt somit wie er gefunden wurde. Auf der Rückfahrt stoppen Sie in kleinen Dörfern und schauen den Bewohnern bei der Reispapierherstellung über die Schulter oder können Süßigkeiten aus frischem Palmzucker probieren. (F M)
Tag 5 Ta Prohm & Angkor Thom Am Vormittag besuchen Sie den bekannten Ta Prohm-Tempel. Im Jahre 1186 fertiggestellt, wurde dieser Tempel zu Ehren der Mutter von König Jayavarman VII erbaut. Ta Prohm wurde Ende des 19. Jahrhunderts von den Franzosen entdeckt und blieb bewusst so erhalten wie die Restauratoren ihn vorfanden. Der halb zerfallene Zustand und die den Tempel durchschlingenden Wurzeln der Baumreisen verleihen dem Tempel eine mystische Atmosphäre. Im Anschluss besuchen Sie den Tempel Banteay Kdei und Srah Srang sowie je nach Zeitplan weiterhin Chau Say Tevoda und Thommanon-Tempel.
Am Nachmittag setzten Sie Ihre Tour in Angkor Thom fort, der letzten Hauptstadt des großen Khmer Imperiums unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Sie besuchen weiterhin den Bayon-Tempel, welcher genau in der Mitte der Stadt liegt und mit seinen 54 Türmen die 54 Provinzen des großen Khmer Imperiums repräsentiert. Ihr Weg führt weiter zum Baphuon-Tempel und zur Terrasse der Elefanten, gleich neben der Terrasse des Leprakönigs. (F)
Tag 6 Siem Reap Der heutige Tag steht Ihnen bis zu dem Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Flug von Siem Reap nach Sihanoukville. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zum Pier gebracht. Bootstransfer von Sihanoukville mit dem holteleigenen Shuttle-Boot zum The Royal Sands Resort auf Koh Rong Island.
Das luxuriöse The Royal Sands Resort befindet sich auf der Südwestküste von Koh Rong Island, direkt am feinsandigen weißen, 400 m langen, unberührten Strand. Die 67 Villen des Resorts überzeugen durch eine hochwertige, stilvolle Ausstattung und zahlreiche Annehmlichkeiten. Einige Villen verfügen über einen privaten Pool. Im Resort stehen außerdem ein Swimmingpool mit Meerblick, zwei Restaurants, ein großer Spa-Bereich sowie zahlreiche Sportmöglichkeiten zur Verfügung. (F)
Tag 7-12 Entspannung im Luxusresort Genießen Sie entspannte Tage am Strand und in Ihrem exklusiven Resort. (F) Tag 13 Weiterreise nach Phnom Penh Bootstransfer nach Sihanoukville und Fahrt nach Phnom Penh. Am Nachmittag lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der kambodschanischen Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt kennen. Sehen Sie den Tempel Wat Phnom, die Nationalbibliothek, die Post sowie die Silberpagode.
Sie übernachten in einem charmanten Boutiquehotel direkt an der Uferpromenade. (F)
Tag 14 Abreise aus Kambodscha Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 15 Ankunft in Deutschland
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 11 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Deluxe
  • 1 Übernachtung in einem Boutique-Hotel der Kategorie First Class
  • Privater, lokale, englischsprachige Reiseleitung in Siem Reap und Phnom Penh
  • Transfers und Ausflüge im privaten Fahrzeug mit Fahrer
  • Bootstransfers Sihanoukville - Koh Rong - Sihanoukville
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur