Wintererlebnisreise Nordkorea

Wintererlebnisreise Nordkorea

z.B. 10-tägige Privatreise nach Nordkorea

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Wintererlebnisreise Nordkorea

z.B. 10 Tage Privatreise nach Nordkorea ab 3.250 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 43955
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Auch im Winter ist eine Reise nach Nordkorea ein ganz besonderes Erlebnis! Nutzen Sie die Gelegenheit das größere der zwei Skigebiete des Landes kennen zu lernen - 17 km Piste und 5 Lifte erwarten Sie.
Ihre Nordkorea Reise beginnt in Pjöngjang, das Sie ausführlich erkunden. Anschließend unternehmen Sie Ausflüge nach Pyongsong, in das Erlebnisbad "Munsu“ und in die Alte Königsstadt Käsong. Bei einem Besuch der entmilitarisierten Zone am 38. Breitengrad können Sie einen Blick auf die Grenze zu Südkorea werfen. Danach verbringen Sie drei Tage im Ski-Resort bei Wonsan und haben die Möglichkeit Ski zu fahren. Zum Ende der Reise kehren Sie nach Pjöngjang zurück.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Abflug in Deutschland Heute beginnt Ihre Nordkorea Reise. Von Deutschland aus fliegen Sie nach Pjöngjang. Tag 2 Flug nach Nordkorea Nach Ankunft am Flughafen von Pjöngjang werden Sie von Ihrer lokalen Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel, welches auf einer Insel inmitten des Taedong-Flusses liegt. Abendessen und Übernachtung in Pjöngjang. (A)
Tag 3 Stadtrundfahrt in Pjöngjang Sie unternehmen zu Beginn Ihrer Nordkorea Reise eine ausgiebige Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Pjöngjang. Hierbei sehen Sie nicht nur die Monumentalbauten des modernen Nordkoreas (Juche-Turm, Triumphbogen, Studienpalast, Kulturhaus sowie das Riesenstadion "1. Mai"), sondern auch traditionelle Bauten des frühen Koreas wie den Glockenturm und die Pavillons der alten Stadtmauer. Ebenfalls lernen Sie die Pjöngjanger U-Bahn kennen, welche ähnlich monumental ausgestaltet ist wie die Moskauer Metro. Am Nachmittag fahren Sie in die Außenbezirke Pjöngjangs und besuchen das Geburtshaus von Kim Il Sung. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie mit dem Besuch der Pjöngjang-Zirkushalle ausklingen. Stolz werden Ihnen nordkoreanische Turner ein akrobatisches Programm präsentieren! Übernachtung in Pjöngjang. (F M A) Tag 4 Pyongsong und Munsu Waterpark Etwa eine halbe Autostunde entfernt von Pjöngjang befindet sich die Stadt Pyongsong. Historische Bedeutung erlangte die Stadt vor allem im Korea-Krieg, als die Kim Il Sung Universität hierhin verlegt wurde. Sie unternehmen eine ausführliche Stadtbesichtigung und besuchen außerdem eine Fabrik, in welcher typische Lebensmittel und Snacks der Region produziert werden. Am Nachmittag statten Sie dem Erlebnisbad "Munsu" einen Besuch ab. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit der einheimischen Bevölkerung zu baden oder in der Sauna zu schwitzen. Übernachtung in Pjöngjang. (F M A) Tag 5 Alte Königsstadt Käsong Heute führt Sie Ihre Nordkorea Reise in Richtung Süden nach Käsong. Die Stadt nahe der Grenze zu Südkorea hat die Bombardierungen im Koreakrieg vergleichsweise heil überstanden, sodass hier noch ein sehr ursprünglicher Altstadtkomplex vorzufinden ist. Sie besichtigen unter anderem das Koryo-Museum und das Königsgrab Kongmin. Außerdem Fahrt nach Panmundzom in die entmilitarisierte Zone am 38. Breitengrad. Hier lernen Sie die Geschichte und die Folgen des Koreakrieges aus nordkoreanischer Perspektive kennen. Sie besuchen unter anderem die berühmten Blauen Baracken, in welchen nach Kriegsende die Waffenstillstandsverhandlungen abgehalten wurden. Die Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea verläuft genau durch die Mitte der Verhandlungsräume und wird von beiden Seiten äußerst streng bewacht. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Pjöngjang. Übernachtung in Pjöngjang. (F M A) Tag 6 Ski-Paradies am Masik-Pass Seit dem Jahreswechsel 2013/14 betreibt die nordkoreanische Regierung ein Ski-Resort nahe der Hafenstadt Wonsan. Erleben Sie dieses Großprojekt heute hautnah! Versuchen Sie sich im Ski fahren oder unternehmen Sie eine Tour auf dem Schneemobil gemeinsam mit Ihrem Guide. Sie übernachten im Masikryong Resort. (F M A)
Tag 7-8 Freizeit für Wintersport Nutzen Sie die beiden Tage für weitere Wintersportaktivitäten im Skigebiet Masikryong. Sämtliche Ausrüstung wird Ihnen vor Ort gegen Aufpreis bereitgestellt. Auch können Sie im Wellnessbereich Ihres Resorts entspannen. Übernachtungen im Masikryong Resort. (F M A)
Tag 9 Zurück in Pjöngjang Am Morgen fahren Sie zurück nach Pjöngjang, wo Sie das opulente Mausoleum des König Tongmyong sowie das Kriegsmuseum besichtigen. Übernachtung in Pjöngjang. (F M A)
Tag 10 Abschied von Nordkorea Transfer zum Flughafen Pjöngjang. Über Peking fliegen Sie zurück nach Deutschland. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels der Kategorie First Class
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) 
  • Private, durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung 
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer 
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen 
  • Visagebühren für Nordkorea 
  • Reiseliteratur