« Thailand Reisen
Kambodscha: Angkor - Sitz der Götter
Kambodscha & Thailand: Eindrucksvolle Tempel und sanfte Dickhäuter
Thailand/Koh Jum/Koh Jum Lodge/IMG_3218

Kambodscha Thailand Reise: Eindrucksvolle Tempel & sanfte Dickhäuter

z.B.

21-tägige Privatreise nach Kambodscha und Thailand ab 4.250 € pro Person im DZ

Südostasien fasziniert mit vielen Facetten! Erleben Sie auf dieser Kombinationsreise nach Kambodscha und Thailand eindrucksvolle Tempel, abwechslungsreiche Landschaften und tolle Strände. Ihre Reise beginnt mit dem Besuch von Angkor Wat, dem größten Tempel der Welt. Weiter geht es nach Thailand, in die dynamische Metropole Bangkok. Anschließend erwartet Sie im Norden des Landes ein intensives Kulturerlebnis und ein Besuch im "Elephant Nature Park“, bei dem Sie den sanften Dickhäutern ganz nahe kommen. Zum Abschluss der Reise erreichen Sie die Insel Koh Jum in der Andamanensee, wo Sie herrlich entspannen können.

direkt zu den Leistungen und Preisen

hier Reiseverlauf sehen

Tag 1  Abflug in Deutschland

Tag 2  Ankunft in Kambodscha

Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 3  Angkor Wat
Heute erkunden Sie den größten Tempel der Welt, Angkor Wat. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II erbaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, die Heimat der Götter darstellen. Im Innern des Tempels sehen Sie Steinschnitzereien und Basreliefs, die die Hindu-Mythologie und die von Suryavarman II während seiner Regentschaft geführten Kriege bildlich darstellen. Weiterhin ist Angkor Wat für seine fast 2000 eingemeißelten Asparas bekannt, "himmlische Tänzerinnen", die den Tempel schmücken.
Optional: Am späten Nachmittag können Sie sich bei einer Bootsfahrt auf dem Festungsgraben von Angkor Thom entspannt zurücklehnen. Während das Boot langsam entlang der antiken Festungsmauer gleitet, genießen Sie den spektakulären Sonnenuntergang am Prasat Chroung-Tempel. Übernachtung in Siem Reap. (F)

Tag 4  Tempel Banteay Srai & Ruinen von Beng Mealea
Am heutigen Morgen fahren Sie zunächst zum Tempel Banteay Srai, auch Zitadelle der Frauen genannt. Die frühe Morgensonne bietet den besten Blick auf den Tempel, der die schönsten Reliefs von ganz Angkor aufweist. Mittagessen in einem traditionellen Haus.
Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu den Tempelruinen von Beng Mealea. Die vom Dschungel überwachsene Anlage liegt etwa 60 km außerhalb von Angkor. Beng Mealea blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst vor kurzer Zeit zugänglich gemacht. Bislang wurden keine Restaurierungsarbeiten durchgeführt und er bleibt somit wie er gefunden wurde. Auf der Rückfahrt stoppen Sie in kleinen Dörfern und schauen den Bewohnern bei der Reispapierherstellung über die Schulter oder Sie können Süßigkeiten aus frischem Palmzucker probieren. Übernachtung in Siem Reap. (F M)

Tag 5  Ta Prohm-Tempel & Khmer-Hauptstadt Angkor Thom
Am Vormittag besuchen Sie den bekannten Ta Prohm-Tempel. Im Jahre 1186 fertiggestellt, wurde dieser Tempel zu Ehren der Mutter von König Jayavarman VII erbaut. Ta Prohm wurde Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt und blieb bewusst so erhalten, wie die Restauratoren ihn vorfanden. Der halb zerfallene Zustand und die den Tempel umschlingenden Wurzeln der Baumriesen verleihen dem Tempel eine mystische Atmosphäre. Im Anschluss besuchen Sie den Tempel Banteay Kdei und das Srah Srang-Reservoir sowie je nach Zeitplan weiterhin die Tempel Chau Say Tevoda und Thommanon.
Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Tour in Angkor Thom, der letzten Hauptstadt des großen Khmer Imperiums unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Sie betreten das Gebiet durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor, in das 4 gigantische Gesichter, sowie Elefanten eingemeißelt sind.
Sie besuchen weiterhin den Bayon-Tempel, welcher genau in der Mitte der Stadt liegt und mit seinen 54 Türmen die 54 Provinzen des großen Khmer Imperiums repräsentiert. Ihr Weg führt weiter zum Baphuon-Tempel und zur Terrasse der Elefanten, gleich neben der Terrasse des Leprakönigs. Übernachtung in Siem Reap. (F)

Tag 6  Siem Reap
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Flug nach Bangkok und Transfer in Ihr Hotel. Übernachtung in Bangkok. (F)

Tag 7  Bangkok City Safari
Entdecken Sie heute die bekannten Sehenswürdigkeiten in der "Stadt der Engel" mit öffentlichen Verkehrsmitteln! Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt und fahren mit dem Taxi zur nächstgelegenen Skytrain Station. Über den Straßen der Stadt geht es zum Chao Phraya und der Saphan Taksin Station. Von hier nehmen Sie ein Linienboot zum Tha Thien Pier und spazieren von dort zum Kloster Wat Po, dem größten und ältesten Tempel der Stadt, wo Sie am morgendlichen Gesang der Mönche teilnehmen - ein beeindruckendes Erlebnis. Dieser Tempel beherbergt sowohl den berühmten 45 m langen liegenden Buddha, als auch das Zentrum für traditionelle Thai-Massage. So kommen Sie hier in den Genuss einer 30-minütigen Fußmassage. Anschließend geht es weiter zum Grand Palace. Sie besichtigen u. a. den Thronsaal, die Krönungshalle und den kleinen, aber sehr berühmten Smaragd-Buddha.
Danach geht es per Tuk Tuk zum Mittagessen ins Steve Cafe, ein hübsches Restaurant am Fluss. Anschließend Rückkehr zum Hotel. Übernachtung in Bangkok. (F M)

Tag 8  Spaziergang durch Chinatown & Klong-Tour
Die unzähligen Ecken und Nischen, sowie die versteckten Märkte und Tempel in Bangkoks Chinatown entdeckt man am besten zu Fuß. Hier können Sie Geschäfte und Stände erkunden, an denen viele kuriose Gegenstände wie z.B. Vogelnester verkauft werden. Anschließend machen Sie eine Pause in einem alten Teehaus und genießen eine erfrischende Tasse des traditionellen chinesischen Tees.
Von hier geht es weiter hinein in die kleinen Nebenstraßen, um den Talad Kao zu erkunden: ein lokaler Markt voll von frischen Lebensmitteln, tropischen Früchten und chinesischen Kräutern. Der Spaziergang endet mit einem Besuch im Wat Leng Nei Yi, einem traditionellen chinesischen Taoisten-Tempel.
Danach gehen Sie an Bord eines Bootes und unternehmen einen Ausflug entlang des Kanalnetzwerkes von Bangkok - eine weitere tolle Gelegenheit, das Leben der Einheimischen in der Hauptstadt besser kennen zu lernen. Sie fahren an Häusern vorbei, die direkt am Flussufer stehen, bis Sie schließlich am spektakulären Tempel Wat Arun am Flussufer ankommen, wo die Tour endet. Übernachtung in Bangkok. (F)

Tag 9  Weiterreise nach Nordthailand
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug nach Chiang Rai in Nordthailand. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Verfügung. (F)

Tag 10  Chiang Rai - Mae Salong - Thaton - Chiang Dao
Heute fahren Sie auf den 2.000 m hohen Doi Tung-Berg. Dort besuchen Sie ein Projekt des Königshauses, welches Bergstämmen Hilfe zur Selbsthilfe anbietet. Anschließend geht es zum Berg Doi Mae Salong. Das Städtchen Mae Sa Long ist interessant, da es an eine chinesische Kleinstadt erinnert. Im Ort Thaton haben Sie einen wunderbaren Ausblick vom Wat Thaton über die Region. Weiterfahrt nach Chiang Dao, wo Sie Kaffee aus dem königlichen Hilfsprojekt kaufen und ganz in der Nähe einen kleinen Markt besuchen können. Später Erkundung des Höhlensystems bei Chiang Dao. (F M)

Tag 11  Chiang Dao - Lisu Lodge
Am Morgen kurze Fahrt zur Lisu Lodge. Bei einem Willkommensgetränk erhalten Sie erste Informationen über die Lodge und das dortige Leben. Sie besichtigen den Ton Lung-Tempel und dessen Kräutergarten, trinken eine Tasse Tee bei einer einheimischen Familie und besuchen das Haus des Shamanen, einen Ort traditioneller Medizin. Nach dem Mittagessen haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Aktivitäten im Dorf: u. a. eine urige Fahrt mit dem Ochsenkarren oder eine begleitete Fahrradtour in die Umgebung der Lodge. Während des Abendessens genießen Sie die Gesellschaft Ihrer Gastgeber mit traditioneller Musik und Tanz. Übernachtung in der Lisu Lodge. (F M A)

Tag 12  Elephant Nature Park
Heute früh starten Sie nach dem Frühstück zum renommierten Elefantencamp "Elephant Nature Park", das den asiatischen Dickhäutern als Rettungsstation dient. Während Ihres Besuchs erfahren Sie mehr über die Probleme der Elefanten in Südostasien und über die besondere Art dieses Parks, mit den Tieren umzugehen. Unterstützen Sie die Betreuer bei der Fütterung und dem Baden der Dickhäuter (kein Elefantenreiten!) - ein unvergessliches Erlebnis!
Wer möchte, unternimmt einen Elefantenspaziergang, um die Elefanten auf der offenen Weide zu beobachten. Wenn Sie mit den Tieren in den Park zurückkehren, können Sie die Herde füttern und baden. Sie werden bald beginnen, verschiedene Elefanten durch ihre Form, Markierungen und Haltung zu identifizieren. Beobachten und genießen Sie die Kommunikation und Interaktion zwischen diesen hochintelligenten und liebevollen Herdenelefanten.
Das Mittag- und Abendessen im Park sind zwanglose Angelegenheiten, wobei der Schwerpunkt auf qualitativ hochwertigen, lokalangebauten Produkten liegt, die im westlichen und östlichen Stil zubereitet werden.
Als Unterkunft stehen den Übernachtungsgästen traditionelle Bambus-Hütten (mit Ventilator), rustikal und im Einklang mit der natürlichen Umgebung, zur Verfügung. In der Nacht können Sie hören, wie die Elefanten flüstern, rumoren, schnarchen und sogar gelegentlich trompeten. Sie können die Elefanten von Ihrem Zimmer oder der speziellen Aussichtsplattform beobachten. (F M A)

Tag 13  Elephant Nature Park - Chiang Mai
Am Vormittag haben Sie noch Zeit für den Elephant Nature Park. Nach dem Mittagessen erfolgt die Weiterreise nach Chiang Mai. Das abendliche Programm in der Stadt beginnt mit einem Besuch des Tempels Wat Ket. Hier können Sie dem Gesang der Mönche lauschen und bei diesem geistlichen Ritual Räucherstäbchen und Kerzen anzünden. Anschließend erfolgt ein Abendessen im stilvollen Hotel 137 Pillars House. Den Abschluss bildet der Besuch des quirligen Nachtmarktes. (F M A)

Tag 14  Chiang Mai
Gegen 06:00 Uhr am Morgen brechen Sie auf zum Berg Doi Suthep. Am Fuße des Bergs können Sie Gaben für die Mönche erwerben und gemeinsam mit der Bevölkerung der täglichen Prozession der Almosengabe beiwohnen. Anschließend steigen Sie die 309 Stufen zum Tempel hinauf und werden mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Weiterfahrt zum Tempel Wat Umong, wo Sie sich segnen lassen können. Mittags stärken Sie sich mit einer typisch nordthailändischen Kokosmilchsuppe, der "Khao Soy". Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F-Frühstückspaket vom Hotel M)

Tag 15  Chiang Mai - Koh Jum
Sie werden zum Flughafen in Chiang Mai gefahren und fliegen über Bangkok nach Krabi. Per Minibus geht es zum Pier und weiter mit dem Longtail-Boot auf die Insel Koh Jum. Hier übernachten Sie in einer besonders charmanten Lodge, deren traditionelle Bungalows auf Pfählen inmitten der tropischen Vegetation stehen. Das Restaurant liegt direkt am Strand und bietet einen herrlichen Ausblick über das Meer und zu den vorgelagerten Phi Phi-Inseln, die bei klarer Sicht gut zu sehen sind. Entspannen Sie in den kommenden Tagen am Strand oder am Pool, nutzen Sie die zahlreichen Aktivitäten-Angebote der Lodge oder unternehmen Sie einen Bootsausflug. (F)

Tag 16-19  Entspannung auf Koh Jum
Lassen Sie die Seele baumeln und gestalten Sie die Tage ganz nach Ihrem Gusto. (F)

Tag 20  Abreise aus Thailand
Per Boot und Minibus geht es zurück zum Flughafen Krabi. Rückflug über Bangkok nach Deutschland. (F)

Tag 21  Ankunft in Deutschland

Landkarte Kambodscha & Thailand: Faszinierende Tempel und sanfte Dickhäuter
hier Leistungen ansehen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
  

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 16 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Superior
  • 2 Übernachtungen in einfachen Unterkünften (Lisu Lodge und Elephant Nature Park) 
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, lokale, englischsprachige Reiseleitung in Kambodscha
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung in Thailand
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Transfers ab/bis Flughafen Krabi im Minibus ohne Reiseleitung
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
hier Preise ansehen

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 4.250 €

Aufpreis lokale, deutschsprachige Reiseleitung in Kambodscha: 130 €


hier Programmhinweise ansehen

Hinweis

Die Lodge auf Koh Jum ist nur zwischen November und Mai buchbar. Für die restlichen Monate schlagen wir Ihnen gerne eine Alternative vor.



« Thailand Reisen nach oben ^

Folgende Angebote könnten Sie auch interessieren:

Newsletterbestellung