Jugendstil in Riga

Riga – Perle des Baltikums

z. B. 5-tägige Privatreise in die lettische Hauptstadt

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Riga – Perle des Baltikums

z.B. 5-tägige Privatreise in die lettische Hauptstadt ab 1.490 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 53960
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Die lettische Hauptstadt Riga gilt als Perle des Baltikums und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt befindet sich am südlichen Ufer der Rigaer Bucht, an der Mündung der Daugava in die Ostsee. Riga zählt mehr als 700.000 Einwohner und ist somit die größte Stadt im Baltikum. Sie entstand am Knotenpunkt von Handelswegen, im Laufe der Geschichte hinterließ jedes Jahrhundert seine architektonischen Spuren in der Stadt. Riga wird auch gern als Architekturperle bezeichnet, denn die Stadt bietet Ihnen schöne Kirchen, mittelalterliche Gebäude in der Altstadt sowie einzigartige Beispiele des Baltischen Jugendstils und Jahrhunderte alte Holzhäuser.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Ankunft in Riga Flug nach Riga und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Ihr privater Transfer in die Innenstadt ist verbunden mit einer kurzen Stadtrundfahrt zur ersten Orientierung. Sie sehen die zentralen Boulevards und Stadtparks von Riga, den Bastionsberg, den Pulver-Turm, das lettische Nationaltheater, das Kunstmuseum, die Gebäude vom Anfang des 20. Jh., die zum Jugendstil gehören, die Freiheitsstatue, die Universität und das nationale Opernhaus. Schließlich erwartet Sie Ihr zentral gelegenes Hotel. Am Abend empfehlen wir einen Besuch in der SKYLINE Bar: Die moderne Bar hat sich in dem 26. Stock des Radisson Blu Latvija Conference & SPA Hotel angesiedelt. Hier genießen Sie bei einer lockeren Atmosphäre die schönste Aussicht auf den Sonnenuntergang in Riga.  Tag 2 Altstadt & Lettisches Geschichtsmuseum Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihr privater Stadtrundgang mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung durch Riga. Der Spaziergang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt: malerische Straßen, die Domkirche, die heilige Petrikirche, die alten Fachwerkhäuser, das Schwedentor, die Jakobikirche, das Parlamentshaus, das alte Schloss von Riga und der Markt. Unterwegs erleben Sie auch ein kurzes Orgelkonzert in Rigas Dom. Auf Wunsch lässt sich die Besichtigung auch mit einer Bootsfahrt auf der Daugava und dem Kanal kombinieren. Das Mittagessen ist in einem rustikalen Restaurant mit lettischer Küche vorgesehen. Nachmittags erwartet das Lettische Geschichtsmuseum Ihren Besuch. Dort genießen Sie die größte Schatzkammer der lettischen materiellen Kultur, welche Ihnen einen guten Einblick in die wechselhafte Geschichte des Landes gewährt. (F M) Tag 3 Opernhaus, Rigaer Zentralmarkt und Jugendstil Beim heutigen geführten Rundgang durch das prächtige Opernhaus aus dem 19. Jh. werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lernen sowohl die Geschichte als auch den Alltag des Opernhauses kennen. Danach erwartet Sie der Rigaer Zentralmarkt – mit seinen fünf riesigen Markthallen einer der größten Märkte Europas und Weltkulturerbe der UNESCO.  Auf dem Markt kann man sowohl auf dem Lande Lettlands gezüchtete und von Bauern hergestellte Lebensmittel, als auch exotische Früchte, Gewürze und Industrie-Waren erwerben. Wir laden Sie zu einer kleinen Verkostung örtlicher Spezialitäten mit Fleisch, Käse, Sauerkraut, Süßem und Malzbier ein. Riga gilt als Hauptstadt des Baltischen Jugendstils, daher besichtigen Sie am Nachmittag das Jugendstil-Museum und die restaurierten Häuser in der Alberta-Straße, wo jedes einzelne Gebäude sehenswert ist. Vertiefen Sie sich in die wellenförmigen Linien der Pflanzen, Blumen, Masken und Dekorationen, die von den Architekten der Stadt Riga auf die Häuser gezaubert wurden. (F Snack) Tag 4 Ausflug zum Schloss Rundale & Gala Dinner Ihr heutiger privater Ausflug führt Sie zum Schloss Rundale aus dem 18.  Jahrhundert, ein Werk der Früharchitektur des italienischen Architekten Francesco Bartolomeo Rastrelli, der vor allem durch seine Werke in St. Petersburg (Winterpalast) bekannt ist. Die professionell restaurierten Innenräume sind mit authentischen Möbeln, Gemälden und Vasen geschmückt. Am meisten beeindruckt der Goldene Saal, der Weiße Saal und das Schlafzimmer des Herzogs von Kurland - Ernst Johann Biron. Der Schlossgarten ist im französischen Stil angelegt und lädt zum Flanieren ein. Am Abend erwartet Sie ein Gala-Abendessen im Restaurant "BIBLIOTĒKA N°1", das sich im schönen Vērmane-Park im Zentrum von Riga befindet. Der Chefkoch vereint saisonale Lebensmittel von Spitzenqualität mit hoher Kochkunst und einer gelassenen Atmosphäre. (F A) Tag 5 Abreise Heute heißt es Abschied nehmen von der lettischen Hauptstadt. Freizeit in Riga bis zum rechtzeitigen privaten Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. (F)  
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 4 Übernachtungen in einem Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers und Ausflug im privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Private, lokale, deutschsprachige Reiseleitung gemäß Programm (gleichzeitig Fahrer)
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
     
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Preise

Preis pro Person im DZ

First Class

bei 2 Reisenden ab 1.490 €
bei 4 Reisenden ab 1.290 €

Deluxe
bei 2 Reisenden ab 1.880 €
bei 4 Reisenden ab 1.570 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 250 € pro Person

Tipps und Hinweise

Diese Reise lässt sich sehr gut mit einem Besuch in Vilnius oder Tallinn kombinieren.