Privatreise nach Malta & Gozo – Genuss im Mittelmeer

z.B. 8-tägige Privatreise nach Malta und Gozo

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Privatreise nach Malta & Gozo – Genuss im Mittelmeer

z.B. 8-tägige Privatreise nach Malta & Gozo ab 3.990 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 53935
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Im Mittelmeer, zwischen Sizilien und Afrika gelegen, spiegelt das heutige Malta aufgrund seiner bewegten Vergangenheit arabische, römische und britische Einflüsse wider. Von der frühen Neuzeit bis zu den napoleonischen Kriegen war Malta zudem Sitz des Malteserordens, welcher bedeutenden Einfluss auf die weitere Entwicklung des Landes nahm. Diese vielfältigen Facetten machen den kleinsten EU-Mitgliedsstaat besonders für Kulturliebhaber so interessant.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Ankunft auf Malta Flug nach Malta. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren.  Tag 2 Valletta, Hauptstadt der Ritter Obwohl Valletta flächenmäßig als kleinste Hauptstadt Europas gilt, hat sie einiges zu bieten, wie Ihnen die heutige ganztägige Besichtigung zeigen wird. Sie beginnen mit dem Besuch der Oberen Barracca-Gärten und genießen dort bei einem Glas Prosecco den wunderbaren Blick auf den Naturhafen Grand Harbour. Das Wahrzeichen Vallettas befindet sich im Zentrum der Stadt – die berühmte St. John’s Co-Kathedrale mit ihrer imposanten Kuppel und ihren einzigartigen Kunstschätzen im Innern. Von den vielen Palästen Vallettas besuchen Sie den Casa Rocca Piccola, den einzigen in Privatbesitz befindlichen Palast, welcher für Besucher zugänglich ist. Antikmöbel, Gemälde, Bücher und Alltagsgegenstände geben hier einen hervorragenden Einblick in das frühere Leben einer maltesischen Aristokratenfamilie. Den Tag beschließen Sie mit einem Besuch der Malta Experience Show, wo Sie in die maltesische Geschichte eintauchen können. (F) Tag 3 Malerisches Marsaxlokk & Die Drei Städte Mit dem traditionsreichen Fischerdörfchen Marsaxlokk und den Drei Städten tauchen Sie heute noch tiefer in die Geschichte Maltas ein. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und erreichen zunächst Wied iz Zurrieq, eine fjordartige Bucht. Mit einem Ausflugsboot fahren Sie zu der sich ganz in der Nähe befindenden, berühmten Blaue Grotte – ein Höhlensystem, welches mit seinem schimmernden, hellblauen Wasser fasziniert. Im Anschluss an diese ereignsireiche Bootstour werden Sie nach Marsaxlokk gefahren, ein malerisches Fischerörtchen im Südosten der Insel. Hier erwartet Sie, passend zum Ambiente, ein 2-Gänge-Menü in einem lokalen Fischrestaurant. Frisch gestärkt, machen Sie sich auf nach Vittoriosa, eine der sogenannten „Drei Städte“, die Valletta gegenüberliegen. Die Drei Städte Vittoriosa, Senglea und Cospicua reihen sich rings um den Grand Harbour und gelten als die Wiege der maltesischen Geschichte. Vittoriosa begeistert mit ihren zahlreichen Ritter-Residenzen, von hier aus bietet sich Ihnen auch eine neue, tolle Perspektive auf Valletta. Mit einem exklusiv gemieteten, traditionellen Dghajsa Boot geht es dann zurück in die Hauptstadt, wo Sie mit dem Barrakka-Aufzug hoch zu den Oberen Baracca-Gärten gelangen, die Sie bereits am Vortag kennen gelernt haben. Lassen Sie hier Ihren ereignisreichen Tag noch einmal Revue passieren. (F M) Tag 4 Kulturelle & Kulinarische Höhepunkte auf Malta Heute erwartet Sie das Zentrum Maltas. Zunächst geht es mit Ihrem Reiseleiter nach Mosta, wobei der Ortsname sich aus dem Arabischen ableitet und so viel wie Mitte bedeutet. Mosta gehört zu den ältesten Siedlungen Malta, hier lebten schon zu prähistorischen Zeiten Menschen. In Mosta werden Sie die imposante Rotunde besichtigen, die viertgrößte Kirchenkuppel der Welt. Im Anschluss geht es dann weiter an die Küste, wo Sie das nächste Highlight erwartet: ein herrlicher Ausblick auf die bizarren Formationen der Dingli-Klippen – eine für Malta und Gozo sehr typische Landschaftsform. Neben reizvollen landschaftlichen Impressionen können Sie heute auch kulinarische Eindrücke gewinnen, wenn Sie zwischendurch mit maltesischen "Pastizzi" verwöhnt werden – das sind herzhafte, mit Ricotta oder Erbsenpüree gefüllte Blätterteigtaschen. Gut gestärkt erwartet Sie anschließend Mdina, die ehemalige Hauptstadt Maltas. Bereits das barocke Stadttor wird Sie zum Staunen bringen. In Ta’Qali empfängt Sie dann das Premium Weingut Meridiana, von dessen hochwertigem, edlen Tropfen Sie sich bei einer Weinprobe einmal selbst überzeugen können. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel machen Sie schließlich noch einen kurzen Stopp bei dem prächtigen, im Barockstil errichteten Palazzo Parisio. Besonders das Innere des Palazzo Parision offenbart den Prunk und Reichtum des maltesischen Adels im 19. jh. Das angeschlossene Café lädt zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein. (F M & Kaffee und Kuchen) Tag 5 Überfahrt zur grünen Schwesterinsel Gozo & Erste Erkundungstour Mit der Fähre reisen Sie heute weiter zur grünen Schwesterinsel Maltas – Gozo. Gegen Mittag erreichen Sie Mgarr und unternehmen mit Ihrem Reiseleiter erste Besichtigungen. Zum Beispiel bietet der Aussichtspunkt Belvedere in Qala einen wunderbaren Ausblick auf Malta und die kleine Insel Comino. Auch die Hauptstadt Gozos, Victoria, präsentiert sich Ihnen mit ihrer bekannten Zitadelle und ihren vielen idyllischen Gassen von ihrer schönsten Seite. Mit diesen ersten wunderbaren Eindrücken im Gepäck, empfängt Sie am Nachmittag dann Ihr Hotel. (F) Tag 6 Gozo – Kleinod im Mittelmeer Das ursprüngliche und gemütliche Gozo fasziniert mit so einigen Kulturschätzen. Sie besichtigen die Kuppelkirche von Xewkija, die größte auf Gozo, sowie das UNESCO-Welterbe Ggantija – ein riesiger, gut erhaltener, prähistorischer Tempelkomplex aus Megalithen und überirdische Kultanlage aus der Jungsteinzeit. Ihre Reise führt Sie dann weiter entlang der nördlichen Küste bis zur traumhaften Ramla Bay und weiter zu den Salzpfannen von Qbajjar. Zu Mittag erwartet Sie im "Ta Cenc Il Kantra Lido Restaurant" ein köstliches Menü. Anschließend geht es weiter zur malerischen Xlendi-Bucht, ein beliebter Ort zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Mit der Dwejra-Bucht empfängt Sie heute schließlich die heutige letzte Station ihrer Besichtigungstour: Dramatische Küstenformationen und der berühmte  Fungus-Felsen verströmen eine fast magische Atmosphäre. Nach diesem abwechslungsreichen Tag konnten Sie einen guten Überblick über die Schönheiten Gozos gewinnen. (F M) Tag 7 Private Bootsfahrt zur Insel Comino und zur „Blauen Lagune“ Heute werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Anleger gefahren Sie brechen mit einem Skipper auf eine private Bootsfahrt auf und fahren rund um Gozo bis nach Comino, der kleinsten, bewohnten Insel des maltesischen Archipels. Comino gehört aufgrund ihrer wunderschönen „Blauen Lagune“, die ihren Namen dank ihrer intensiven, türkisblauen Farbe erhielt, zu den meistbesuchten Ausflugszielen Maltas. Die bunte Unterwasserwelt der Lagune gilt als "Area of Ecological Importance" und lädt zu herrlichen Erkundungen ein, aber auch auf dem wasser bieten sich allerlei Wassersportmöglichkeiten. Sehenswert ist auch die während der Herrschaft des Johanniterordens 1618 erbaute Festung im Gozokanal mit dem Camino Tower. Er gehört zu einer Reihe von sechs Befestigungsanlagen und ist Teil des Nationalen Inventars der Kulturgüter der maltesischen Inseln. (F) Tag 8 Rückreise Leider geht Ihre schöne Reise heute zu Ende (gerne können Sie Verlängerungstage anfragen). Transfer zur Fähre nach Malta und im Anschluss zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 7 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten klimatisierten Fahrtzeug mit Fahrer-Guide
  • Fährüberfahrten Malta – Gozo und Gozo – Malta
  • Bootsfahrt in die Blaue Grotte mit einem Ausflugsboot
  • Hafenrundfahrt im exklusiv gemieteten Dghajsa Boot ab Vittoriosa bis Valletta
  • Fahrt mit dem Barraka Lift
  • Weinprobe mit 4 Premiumweinen im Premium Weingut Meridiana in Ta´Qali
  • Privater Bootcharter für die Bootsfahrt nach Comino und in die Buchten von Comino und Gozo inklusive Skipper, Benzin, Trinkwasser und kleinen Snacks
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur
Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

First Class
bei 2 Reisenden ab 3.990 €
bei 4 Reisenden ab 2.990 €

Deluxe
bei 2 Reisenden  ab 4.580 €
bei 4 Reisenden ab 3.380 €


Aufpreis Business Class-Flüge ab 420 €