Von der türkischen Metropole bis zum Geheimtipp „Nordzypern“

z.B. 11-tägige Privatreise nach Istanbul und Nordzypern

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Von der türkischen Metropole bis zum Geheimtipp „Nordzypern“

z.B. 11-tägige Privatreise nach Istanbul und Nordzypern ab 2.270 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 53966
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Istanbul ist einer der Orte auf dieser Welt, in der mehrfach Geschichte neu geschrieben wurde. Vom historischen Byzanz über das Zentrum des Oströmischen bzw. Byzantinischen Reichs und der Hauptstadt des Osmanischen Reiches bis hin zum wichtigsten Wirtschaftsstandort der heutigen Türkei – Istanbul ist durch viele bewegte Zeiten gegangen und aus jeder Zeit gibt es heute interessante Spuren zu besichtigen. Nordzypern hat durch seine besondere politische Situation nach 1974 keinen Massentourismus erlebt. Dies führt dazu, dass Sie die Landschaften und Orte viel ursprünglicher erleben, als Sie es etwa im Süden der Insel vorfinden. Auch wenn die Bezeichnung „Geheimtipp“ vermutlich viel zu oft gebraucht wird – auf Nordzypern trifft es definitiv zu!

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Tag 1 Willkommen in Istanbul! Ankunft am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie den Rest des Tages, um eine erste Erkundungstour in eigener Regie zu unternehmen.  Tag 2 Private Stadtbesichtigung von Istanbul Ihre Reiseleitung holt Sie heute zunächst zu einer privaten Besichtigung des Stadtteils Sultanahmet ab. Sie besuchen zuerst die berühmte Hagia Sophia, welche einst die Hauptkirche des Byzantinischen Reichs und religiöser Mittelpunkt der orthodoxen Kirche war, später aber durch die Osmanen zu einer Moschee umgebaut wurde. Als weitere, berühmte Sehenswürdigkeit Istanbuls  beeindruckt der Hippodrom-Platz, einst ein Ort für glanzvollste Staatsfeierlichkeiten. Die nahe gelegene Sultan-Ahmed-Moschee, auch bekannt als Blaue Moschee, gilt als ein prunkvolles Wahrzeichen Istanbuls. Namensgebend sind die zahlreichen blauen Iznik-Fayencen im Innern. Die Architektur der von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützten Moschee spiegelt die Endphase des Osmanischen Stils wider und begeistert mit sechs nahezu majestätisch wirkenden Minaretten. Nach diesen imposanten Eindrücken erwartet Sie noch ein Rundgang durch den Großen Basar. Auch die Theodosianische Landmauer, welche heute noch das Stadtbild prägt, und die Chorakirche, welche mit ihren Fresken- und Mosaikzyklen als bedeutendstes byzantinisches Bildwerk begeistert, beleuchten die vielfältigen Facetten dieser so unglaublich geschichtsträchtigen Metropole. (F) Tag 3 Vom Glanz eines einstigen Weltreichs Mit dem legendären Topkapi-Palast steht heute ein einzigartiges Highlight auf Ihrem Besichtigungsprogramm. Kostbare Schätze und Sammlungen aus rund 500 Jahren Geschichte gewähren Einblicke in die Geschichte dieser gewaltigen Palastanlage. Der Topkapi-Palast war über Jahrhunderte lang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane. Er beherbergt Sammlungen aus Porzellan, Handschriften, Portraits, Gewändern, Juwelen und Waffen aus dem Osmanischen Reich sowie angeblich auch das älteste Koran-Exemplar und die Barthaare des Propheten Mohammed. Nicht zu vergessen, dass sich dem Besucher von hier ein herrlicher Panoramablick auf Istanbul, den Bosporus und das Goldene Horn bietet. Danach empfängt Sie die prunkvolle Süleymaniye-Moschee, welche sich schon von Weitem sichtbar majestätisch über dem Goldenen Horn erhebt. Sie wurde im Auftrag von Sultan Süleyman des Prächtigen in kürzester Zeit errichtet und zählt als Hauptwerk des berühmten Architekten Sinan mit zu den beeindruckendsten Bauten der Türkei. Krönendes Highlight des heutigen Tages ist eine Bootsfahrt mit einem Ausflugsboot über den Bosporus: Erleben Sie entspannt den Glanz und die schlichte Schönheit des Bosporus, zwischen Asien und Europa gelegen, während Sie an der Festung Rumeli und schmuckvollen Sommerhäusern und Palästen entlanggleiten. (F) Tag 4 Weiterreise nach Nordzypern Transfer zum Flughafen und Flug nach Nordzypern. Sie werden von Ihrem Reiseleiter empfangen und besichtigen zunächst die Inselhauptstadt Lefkosia (griechisch: Nikosia), die geteilte Hauptstadt Zyperns. Bei einem Altstadtrundgang im türkisch-zyprischen Teil der geteilten Stadt beeindrucken das Ethnographische Museum im Dervisch Pascha Konak, das Museum der Tanzenden Derwische, das Lusignanhaus sowie der Bazar und die Karawanserei Büyükhan. Den Rest des Tages können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Es empfiehlt sich zum Beispiel ein Besuch des Stadtgebiets auf der greichischen Seite. (F) Tag 5 Magische Halbinsel Karpas – ein echter Geheimtipp Heute erwartet Sie als erste Station Ihrer Besichtigungstour der Karpas, die ursprüngliche Halbinsel im Nordosten Zyperns. Seine östliche Spitze bildet das Kap Apostolos Andreas. Fernab der Touristenpfade beeindruckt die Bergburg mit europäischen, byzantinischen, armenischen und arabischen Architekturelementen. Bei klarem Wetter bietet sich von hier ein wunderbarer Blick in alle Himmelsrichtungen. Die heutige Erkundungstour der etwas abgeschiedenen Halbinsel Karpaz ist äußerst lohnenswert und führt Sie weiter zu den Mosaiken von Ayias Trias, den Überresten einer byzantinischen Basilika, zu traumhaften, fast menschenleeren, naturbelassenen Stränden und zum nordöstlichten Punkt der Halbinsel, dem Kloster Apostolos Andreas. Es gilt als einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der zypriotisch-orthodoxen Kirche. Die Quelle am Fuße des Bauwerkes, die Sankt-Andreas-Quelle, wird von Türken und Griechen gleichermaßen als heilig verehrt. (F) Tag 6 Hafenstadt Girne (Kyrenia) Der heutige Tag führt Sie nach Girne (griechisch: Kyrenia), einem der einst 9 Stadtkönigreiche in antiker Zeit. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt, um die hoch über der Stadt thronende Bergfestung St. Hilarion zu besichtigen. Die Ruine der Felsenburg ist die besterhaltene Burgruine der drei ehemaligen Festungen –Teile der Ruine stammen bereits aus dem 10.-11. Jahrhundert. In Girne unternehmen Sie einen Rundgang durch den pittoresken Fischerhafen und besichtigen im Anschluss die Festung von Kyrenia und das darin angesiedelte Schiffswrackmuseum. Das "Schiff von Kyrenia" zählt zu den am besten erhaltenen Schiffen aus der damaligen Zeit. Genießen Sie das mediterrane Flair in den gemütlichen Gassen der Altstadt. Nach diesen reizvollen Impressionen lassen Sie die Stadt dann hinter sich, um in das nahe gelegene Bergdorf Bellapais mit der sehenswerten gothischen Klosterruine Bellapais zu fahren. Ein Spaziergang durch das kleine Dorf führt Sie unter anderem zum Haus des Schriftstellers Lawrence Durrell. (F) Tag 7 Famagusta Mit Famagusta (griechisch: Ammochostos) empfängt Sie heute eine zyprische Stadt, deren venezianische Stadtmauer aus dem 15. und 16. Jh. das Stadtbild noch eindrucksvoll prägt. Sie besuchen das orthodoxe Kloster St. Barnabas, in dem sich heute auch das Ikonen- und archäologische Museum befinden. Im Anschluss besichtigen Sie die Ruinen der antiken Stadt Salamis, das lange Zeit einer der bedeutendsten Orte auf Zypern war. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, führt Sie Ihre Reiseleitung durch die sehenswerte Altstadt von Famagusta – umgeben von der weitgehend original erhaltenen Festungsmauer wird sie insbesondere auch von der herausragenden Lala-Mustafa-Pascha-Moschee geprägt. (F) Tag 8-10 Erholungstage bei Famagusta Die Gegend um Famagusta und Karpaz ist berühmt für ihre weitläufigen, schönen Strände und ihre nahezu unberührte Natur. Lassen Sie in den kommenden Tagen die Seele baumeln, gehen Sie auf Erkundungstour und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. (F) Tag 11 Rückreise Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen entsprechend Ihrer Flugzeiten. Flug nach Deutschland. (F)
Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen:

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • Flug von Istanbul nach Nordzypern in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren
  • 10 Übernachtungen in Hotels in der Kategorie First Class (3 Übernachtungen in Istanbul, 3 Übernachtungen in Girne, 4 Übernachtungen in Famagusta)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Reiseliteratur

 

Termine

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Wir organisieren diese Reise individuell und maßgeschneidert in Ihrem gewünschten Reisezeitraum.

Diese Reise ist täglich durchführbar.

Preise

Preis pro Person im DZ

bei 2 Reisenden ab 2.270 €
bei 4 Reisenden ab 1.890 €