Kreuzfahrt Kapverden mit Bissagos-Archipel

12-tägige PONANT Expeditionskreuzfahrt mit National Geographic ab Praia bis Dakar

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Kreuzfahrt Kapverden mit Bissagos-Archipel

z.B. 12-tägige Expeditionskreuzfahrt von Praia bis Dakar ab 7.850 € pro Person in der DK

Diese Reise anfragenID: 52824
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Auf dieser einmaligen Expeditionskreuzfahrt steuern Sie zwei außergewöhnliche Inselgruppen mit unberührter Natur und kulturellem Erbe an. Die Kapverdischen Inseln sind eine gelungene Mischung aus afrikanischen, portugiesischen sowie mediterranen Einflüssen und überzeugen mit ihrer eigenen Persönlichkeit aus Ruhe und Gastfreundschaft. Der Archipel präsentiert sich mit langen Sandstränden, üppiger Vegetation und imposanten Vulkanlandschaften.

Entdecken Sie die unterschiedlichen Facetten der einzelnen Inseln auf Ihrer Expeditions-kreuzfahrt bevor Sie die Reise weiter zum Bissagos-Archipel führt. Dieser Archipel besteht aus 88 Inseln, von denen nur 23 bewohnt sind. Fernab der großen Schifffahrtsrouten und bekannter Urlaubsziele gehört er zu einem der wenigen noch unberührten Orte der Erde. Mit den Zodiacs erkunden Sie dieses geschützte Biosphärenreservat und bekommen Gelegenheit das Volk der Bissagos mit seiner ursprünglichen Lebensweise kennenzulernen.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Praia, Kapverden Heute gehen Sie an Bord und beginnen Ihre Kreuzfahrt durch die facettenreiche Inselwelt der Kapverden und das ursprüngliche Bissagos Archipel. (A) Tag 2 Sao Nicolau, Kapverden Sao Nicolau präsentiert sich mit steilen Berghängen und fruchtbaren Tälern. Diese Insel ist ein beliebtes Ziel für Aktivurlauber, die auf Ihren Wanderungen im Gebirge mit fantastischen Ausblicken belohnt werden. Im Gegensatz zum Nordwesten der Insel, der für sein üppiges Grün bekannt ist, ist der Osten und Süden der Insel eher trocken und unbewohnt. Raue Küstenabschnitte und eine bis zu 700m hohe Gebirgskette dominieren hier die Landschaft. (F M A) Tag 3 Mindelo, Kapverden Mindelo wird als die kulturelle Hauptstadt der Kapverden bezeichnet. Die Altstadt lockt mit Rhythmen und die Bars hingegen mit dem Grogue, ein kapverdischer Zuckerrohrschnaps. Häuser in Pastelltönen und die Kolonialgebäude des historischen Viertels zieren die Straßen, wo Sie entlangbummeln können. Bewundern Sie unbedingt auch die Fassade des ehemaligen Gouverneurspalastes, in dem sich heute der Markt befindet der zahlreiche tropische Gaumengenüsse bereit hält. (F M A) Tag 4 Porto Novo, Kapverden Die Küstenstadt Porto Novo liegt an der Südostküste der Insel Santo Antão. Gleich neben dem Hafen können Sie bunte Boote sehen, deren Segel am Strand gehisst werden. Die von Palmen und Tamarinden beschattete Strandpromenade bietet schöne Aussichtspunkte auf den Atlantik sowie auf die Insel São Vicente. Die Stadt Porto Novo bettet sich am Fuße eines steilen Berges und bietet seinen Besuchern Straßenzüge mit Hauser im traditionellen Stil der Kapverden. (F M A) Tag 5 Fogo, Kapverden Heute nähern Sie sich der ungewöhnlichen Insel Fogo, zu Deutsch "Feuer". Der mächtige Vulkankegel mit über 2800m Höhe bestimmt das landschaftliche Bild und das Leben auf der Insel. Einen wunderschönen Blick auf den Pico de Fogo kann man von den alten Kratern genießen, die den Berg halbrund umgeben und die Caldeira bilden. Heiße, emporsteigende Schwefeldämpfe sind ein faszinierendes Naturschauspiel und ein Indiz, dass der Vulkan bis heute noch aktiv ist. Der Pico de Fogo und weitere Berge sorgen für ein feuchtes Klima, sodass es zwischen dem schwarzen, fruchtbaren Lavaboden auch viele Nutzpflanzen gedeihen. (F M A) Tag 6 Seetag Genießen Sie einen Tag auf See. (F M A) Tag 7 Maio, Bissagos Archipel Der vor der afrikanischen Küste gelegene Bissagos-Archipel ist für seine besonders große biologische Vielfalt berühmt. Aufgrund des Reichtums der Meeresfauna und -flora wurde der Archipel von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Von den 88 Inseln und Inselchen des Archipels sind nur 23 Inseln bewohnt. So die Insel Maio und die Insel Formosa, wo Sie mit dem Volk der Bijagos Bekanntschaft schließen können. In dieser von der Welt abgeschnittenen Region erhalten Sie einen Einblick in den Alltag der Ureinwohner und deren uralten Bräuche, die bis heute erhalten geblieben sind. Eine einzigartige fremdartige Erfahrung im Herzen einer außergewöhnlichen, urwüchsigen Natur. (F M A) Tag 8-11 Caravela & Carache, Bissagos Archipel Der mit unverfälschten und wilden Landschaften bedeckte Bissagos-Archipel zeichnet sich durch eine außergewöhnliche biologische Vielfalt aus, die bis heute von der lokalen Bevölkerung bemerkenswert gut erhalten wurde. Diese Schar von Inseln im Atlantik weist eine äußerst heterogene Fauna auf. Lassen Sie sich inmitten dieser überbordenden Natur von dem wilden Charme der Inseln Caravela und Carache, und deren Einwohnern, den Bijagos, bezaubern. Auf diesem Fleckchen Erde am Ende der Welt haben Sie eine eindrucksvolle Begegnung mit Männern und Frauen, die ihre natürliche Umwelt zu zähmen vermochten. Eingetaucht in diese Oase fern von ausgetretenen Pfaden nimmt Ihr Ausflug abenteuerliche Züge an. (F M A) Tag 12 Dakar, Senegal Heute erreichen sie die senegalesische Hafenstadt Dakar, wo Ihre Kreuzfahrt endet. Mit Gepäck voller Erinnerung gehen Sie von Bord und treten Ihre Heimreise an. (F)

Geoplan Empfehlung für ein individuelles Vor- und/oder Nachprogramm

Kombinieren Sie diese Expeditionskreuzfahrt mit einem Städtetrip in Lissabon und einem Aufenthalt auf Santiago, die als afrikanischste der Kapverdischen Inseln gilt.

Tipp
Fragen Sie nach weiteren Terminen mit umgekehrter Fahrtrichtung oder weniger Nächten an Bord.

 

Ihre Vorteile bei Geoplan

Rund-um-Sorglos-Service von Geoplan

- Persönliche Betreuung und Beratung durch unsere Reise- und Flugspezialisten
- Beratung und Buchung für ein individuelles Vor- und Nachprogramm
- Bordguthaben bis zu € 200 pro Person für Ihre Schiffsreise
- Maßgeschneidertes Flugarrangement in der Economy oder Business Class mit Sitzplatzreservierung
- Privater Transfer zum/vom Schiff
- Visa Service für jede Zieldestination
- Hochwertige Reiseunterlagen mit Reiseliteratur

 

Ihr Schiff: Le Dumont-D´Urville

Le Dumont d'Urville, das vierte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort. Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen

  • 11 Übernachtungen in der gewählten Kabinenkategorie
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten)
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • 24h-Zimmerservice
  • Gepäcktransfer zwischen Pier und Schiff
  • Erfahrenes Expeditionsteam von PONANT und National Geographic
  • Abendveranstaltungen
  • Kapitänsempfang & Galadinner
  • Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • Wassersportaktivitäten (außer Tauchen), sofern von Behörden genehmigt und vom Kapitän bestätigt
  • Alle Hafen- und Sicherheitsgebühren
Preise

Preis bei 2 Personen in der DK

Deluxe Kabine 7.850 €
Prestige Kabine – Deck 4 8.360 €
Prestige Kabine – Deck 5 8.630 €
Prestige Kabine – Deck 6  8.900 €
Deluxe Suite 12.210 €
Prestige Suite – Deck 5 13.220 €
Prestige Suite – Deck 6 13.630 €
Privilege Suite 14.060 €
Grand Deluxe Suite 14.500 €
Owner Suite 14.950 €


Wir prüfen für Sie vorab alle Preise auf Frühbucherrabatte oder sonstige Specials.