Chicago und der Michigan Lake

Nordamerikas Great Lakes Region

z.B. 13-tägige Reise inklusive 8-tägiger Kreuzfahrt mit Ponant an Bord der Le Bellot

Reise anfragen

Ihr Geoplan-Ansprechpartner für diese Reise

Nordamerikas Great Lakes Region

z.B. 13-tägige Reise inklusive 8-tägiger Kreuzfahrt ab 7.380 € pro Person im DZ

Diese Reise anfragenID: 54623
Reiseverlauf - Zusammenfassung

Nach ersten Impressionen in Chicago nehmen Sie an Bord der Le Bellot Kurs auf die Region der berühmten Großen Seen. Auf den Spuren der ersten Siedler, Trapper und Indianer bietet die atemberaubende Landschaft immer wieder neue Ausblicke. Charmante kleine Städtchen und das wunderschöne UNESCO-Biosphärenreservat der Georgian Bay beeindrucken ebenso wie ein Aufenthalt in Port Colborne, wo Sie die beeindruckenden Niagara-Fälle bewundern können – ein atemberaubendes Naturschauspiel. Am Ende begrüßt die sprudelnde und dynamische Metropole Toronto, wo diese traumhafte Reise endet. Die größte Stadt Kanadas wird Sie mit ihren Museen, Parks und Gärten begeistern.

Reiseverlauf (nach Tagen gegliedert)
Alle Tage aufklappen
Tag 1 Anreise Sie fliegen nach Chicago, wo Sie bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren werden. Das Wirtschaftszentrum des Mittleren Westens bietet eine interessante Mischung aus Natur- und Stadtlandschaften, welche die Stadt zu einem beliebten Reiseziel machen. (F) Tag 2 Chicago Auf einer privaten Citytour entdecken Sie Chicago mit seinen riesigen Wolkenkratzern, bunten Stadtvierteln, dem langen Seeufer mit seinen Sandstränden sowie zahlreichen Parks und Grünflächen. Der Millennium Park mit seinen bekannten Skulpturen und Brunnen wechselt sich ab mit herausragender Architektur von Weltrang. (F) Tag 3 Einschiffung in Milwaukee Am Morgen fahren Sie weiter nach Milwaukee – die am Ufer des Michigansees liegende größte Stadt des Bundesstaates Wisconsin verbindet auf harmonische Weise Tradition und Moderne. Auf einer Citytour erkunden Sie die ehemalige Industriestadt, die wegen ihrer ehemaligen, weltweit bekannten Brauereien als Brew City (Bierstadt) bekannt ist. Die Lagerhallen sind Restaurants, Bars, Theatern und Kunstgalerien gewichen, dennoch bewahrt das Stadtviertel die Spuren seiner Industriegeschichte. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung und das Abenteuer der Great Lakes kann beginnen. (F A) Tag 4 Kreuzen auf dem Lake Michigan & Mackinac Island Sie kreuzen heute auf dem größten Süßwassersee der USA. Die ersten Siedler ließen sich gegen Ende des 17. Jh. am heutigen Standort von Chicago nieder. Die Küsten erstrecken sich über 2.600 km und sind von wilden Waldlandschaften, Felsen, goldenen Sandstränden und endlosen Dünen gesäumt. Im Norden ragen vom Wind gepeitschte Inseln aus dem smaragdgrünen Wasser. Die Mackinac Bridge, die über die Wasserstraße zwischen dem Lake Michigan und dem Lake Huron führt, gehört zu den längsten Hängebrücken der Welt. Auf Mackinac Island unternehmen Sie eine Zeitreise, denn die kleine Insel bewahrt mit Gebäuden im viktorianischen Stil und eleganten Kutschen noch die Atmosphäre von einst. Das Fort Mackinac auf den Felsen der Insel erinnert an die Konflikte dieses strategischen Ortes, der einst ein wichtiges Zentrum für den Pelzhandel war. (F M A) Tag 5 Sault Ste. Marie  Mit Sault Ste. Marie steht heute eine der ältesten bewohnten Regionen Nordamerikas im Mittelpunkt. Indianische, britische und französische Einflüsse hinterließen ihr ein reiches historisches Erbe. Sault Ste. Marie ist das Tor des Algoma Districts, der für seine Wildnis berühmt ist. Hier befindet sich der letzte Abschnitt des Navigationssystems, das Ende des 19. Jh. fertiggestellt wurde. (F M A) Tag 6 Little Current Von der kleinen Hafenstadt Little Current am Nordkanal des Huronsees aus erreichen Sie Manitoulin Island, die größte Binnenseeinsel der Welt. Die 1913 erbaute Drehbrücke, das Wahrzeichen der Stadt, ist die einzige Landverbindung mit der Insel, dessen Name im heimischen Dialekt "Insel der Geister" bedeutet. Die Insel ist eine Oase des Friedens, bedeckt von Wildnis und einigen Dörfern, ideal für Aktivitäten im Freien wie Reiten und Wandern. (F M A) Tag 7 Parry Sound, Flowerpot Island & Huronsee Im Herzen eines von der UNESCO als Biosphärenreservat eingestuften Gebietes liegt die charmante Stadt Parry Sound. Im Herzen der Georgsbucht entdecken Sie die Küste der Flowerpot Island. Die von kristallklarem Wasser umgebene Insel ist bekannt für atemberaubende Klippen, ihren historischen Leuchtturm und die beiden eigenartigen, blumentopfartigen Felsformationen. Der Huronsee ist einer der größten Süßwasserseen der Welt und bildet die natürliche Grenze zwischen dem amerikanischen Staat Michigan und der kanadischen Provinz Ontario. Er beherbergt etwa 30.000 Inseln und eine Vielzahl von Küstenlandschaften. (F M A) Tag 8 Kreuzen auf dem St. Clair River & Detroit Der St. Clair River bildet eine natürliche Trennlinie zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada und ist ein wichtiger Bestandteil der Wasserwege der Großen Seen. Im 18. Jh. wurde er von den französischen Siedlern in Nordamerika für den Pelzhandel genutzt. Während Ihrer Fahrt auf dem Detroit River genießen Sie den Panoramablick auf Detroit, die Wiege der Automobilindustrie. Außerdem bewundern Sie die Ambassador Bridge von 1929, über die 25 % des Handels zwischen den USA und Kanada abgewickelt werden. (F M A) Tag 9 Kreuzen auf dem Eriesee & Port Colborne Der Eriesee wurde nach einem der indianischen Stämme, die vor der Ankunft der Franzosen im 17. Jh. an seinen Ufern lebten, benannt und zeichnet sich durch sein einzigartiges Ökosystem aus. Seine flachen und fischreichen Gewässer machen ihn bei Anglern und Zugvögeln gleichermaßen beliebt. Die kleine Hafenstadt Port Colborne birgt eine Berühmtheit: Die achte Schleuse des Kanals ist mit 420 m eine der längsten Schleusen der Welt. Zudem dient dieser Zwischenstopp als Ausgangspunkt für den Besuch der spektakulären Niagarafälle. Diese Naturwunder am gleichnamigen Fluss, der in der Sprache der amerikanischen Ureinwohner "Donner des Wassers" bedeutet, zählen zu den mächtigsten Wasserfällen der Welt. (F M A) Tag 10 Ausschiffung in Toronto Sie erreichen früh morgens Toronto, Kanadas größte Stadt und Hauptstadt der Provinz Ontario. Auf einer Citytour besuchen Sie den CN Tower, den höchsten Turm der westlichen Halbkugel, sowie den St. Lawrence Market, dessen Stände den multikulturellen Reichtum der Millionenstadt widerspiegeln. Nicht weit davon entfernt lockt das historische Stadtviertel um die Brennerei herum mit dem romantischen Charme seiner gepflasterten Straßen und seinen unzähligen, kleinen Restaurants, Cafés, Boutiquen, Theater und Kunstgalerien. (F) Tag 11 Toronto in Eigenregie Heute haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen in Toronto. Sehr sehenswert ist u.a. das Royal Ontario Museum mit seinen beeindruckenden Sammlungen zur Natur- und Kulturgeschichte der Welt. (F) Tag 12 Abschied von Kanada Heute erwarten Sie Ihr Flughafentransfer und der Rückflug nach Deutschland. (F) Tag 13 Ankunft in Deutschland

PONANT Kreuzfahrtschiff LE BELLOT

Wie die anderen Schiffe der PONANT-EXPLORERS-Serie wurde auch Le Bellot so konzipiert, dass es seinen Passagieren absoluten Komfort bietet, und dies selbst an den entlegensten Regionen der Welt. Jede der 92 Kabinen und Suiten von Le Bellot verfügt über eigene Balkone oder Terrassen. Wie die anderen Räume des Schiffes wurden auch sie so gestaltet, dass sie einen außergewöhnlichen Blick nach draußen bieten. Helligkeit, dezenter Luxus, Ethno-Elemente, zeitgemäßes Design und unvergleichlicher Komfort vervollkommnen das Reiseerlebnis.

Leistungen

Dieses Angebot beinhaltet folgende Leistungen
 

  • Flüge ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 4 Übernachtungen in First Class-Hotels
  • Private Transfers in Chicago, Milwaukee und Toronto gemäß Programm
  • Private, lokale Reiseleitung in Chicago, Milwaukee und Toronto gemäß Programm
  • Reiseliteratur


Kreuzfahrt:

  • 7 Übernachtungen auf dem PONANT-EXPLORER Le Bellot in einer Außenkabine der Kategorie Deluxe Stateroom
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Vollpension an Bord, große Auswahl an Getränken zu den Mahlzeiten, an der Bar und aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten)
  • Kapitänsempfang & Galadinner
  • Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • 24h-Zimmerservice
  • Gepäcktransfer zwischen Pier und Schiff
  • Abendprogramm, Shows und sonstiges Entertainment
  • Erfahrenes, mehrsprachiges Expeditionsteam an Bord
  • Zodiaca-Ausfahrten je nach Wetterbedingungen
  • Internationale Lektorate
  • Alle Hafen- und Sicherheitsgebühren
Preise

Preis pro Person im DZ/in der DK
bei 2 Reisenden

ab 7.380 € p.P.

Aufpreis Premium Economy Class-Flüge ab 650 € pro Person

Aufpreis Business Class-Flüge ab 2.480 € pro Person

Tipps und Hinweise

Hinweis
Preise für andere Kabinenkategorien, weitere Termine und ähnliche Routen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen. Wir beraten Sie gern!